Nach einer Neuerfahrung des Glaubens stellt sich für manche die Frage: Wie geht es im Alltag weiter?

Eine Aussage einer früheren Kursteilnehmerin: "Ich will mich nicht ganz auf das einlassen, wie ich im Kurs geführt werde, und was der Herr tut. Ich habe Angst davor tiefer zu kommen, weil ich Angst habe vor dem Alltag, wenn ich hier wieder abfahre, vor diesem Bruch."

Diese Angst ist berechtigt, wenn man es zu diesem Bruch kommen lässt. Was kann ich tun, damit das nicht passiert? Was muss ich unbedingt von diesen Kursen mit heim nehmen? Wie schaffe ich es meinen Glauben im Alltag zu leben?
Nr. 89 b

    Alltag, Glauben
    • Type: Podcast
    • 102 bpm
    • Key: Abm
    • Kapellengasse 4, 93047 Regensburg, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)