pEtEr Withoutfield
pEtEr Withoutfield

Selbsternannter Crossover-Medienrebell, Musik-Nerd, Cloud-Meister und Social-Media-Schleuder.

  1. November 2015, 0:25
    Paco Risikogruppe – Gloomy Sunday Joint

Wir freuen uns heute über eine Selektion eines weiteren Wunschkandidaten für unsere Sunday-Joint-Reihe: Paco von der Riskiogruppe!
„Ich bezeichne mich lieber als jemanden, der seine lieblingslieder anderen, gerne sehr laut und auf einer tollen Anlage vorspielt.“

Eigentlich wollte der in der Schweiz lebende Spanier nie DJ werden und fand das Auflegen peinlich und die Attitüde einiger Plattenleger eher lame. Doch wie es der Zufall so wollte ist er heute ein bekannter und anerkannter DJ, der nicht nur weiß wie man hunderte oder gar tausende Menschen auf dem Tanzboden begeistert, sondern auch im Internet immer wieder reichlich Zustimmung für seine erlesenen Selektionen erhält.

Zum Auflegen wurde er damals als Kulturverantwortlicher eines Kulturhauses mit chaotischer Crew quasi gezwungen. Seine Leute brachten es einfach nicht auf die Reihe jeden fucking Donnerstag einen DJ für den Abend zu organisieren. Also blieb ihm als musikbegeisterter und verantwortungsbewusster Drahtzieher nichts anderes übrig, als zum Auto zu rennen, dort seine CDs zu holen und die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Dem Publikum gefiel was es hörte und auch die Crew fragte sich warum sie überhaupt noch einen DJ buchen soll, wenn der Oberbabo das doch am besten macht.

Ich mag ja solche Tiefstapler wie Paco. Wer sich im weitesten Sinne für elektronische Musik interessiert und ein paar Blogs liest ist definitiv schon einmal auf eine Selektion der Risikotruppe aka Paco gestoßen.
Gloomy Sunday Joint

Mit dem Gloomy Sunday Joint lädt uns Paco zu einem harmonisch-melodischen Sonntagmorgen zu sich nach Hause ein. Es duftet nach Kiffchen und Soul, die Beatmaschine brüht frischen Trip-Hop, aus dem Ofen duftet es nach butterweichen Blues-Buns und in der Pfanne zischt schmackhafter Jazz…

Ich mag den Sonntagmorgen. Wenn sich der Duft frisch gebrühten Kaffees in der Wohnung ausbreitet und ich an meiner erste Zigarette nuckle, wähle ich als akustische Untermalung meiner Sonntagsstimmung gerne Musik, die meiner Gefühlswelt gerecht wird. Und die dürstet in der Regel nach ruhigen Tracks jeglicher Couleur.

Mit diesem Mix wollte ich dem Zuhörenden die Möglichkeit bieten, zumindest akustisch an einem Sonntagmorgen bei mir als Gast anwesend zu sein. Für den Sunday Joint habe ich einfach mal alle möglichen Lieder, die ich an einem Sonntagmorgen selber gerne höre, in eine Playliste gesteckt und geschaut, wie sich diese in der Gesamtheit anfühlen. Mir war es egal, ob nun jetzt ein Lied alt oder noch taufrisch ist. Der Flow war und ist für mich immer entscheidend, auch wenn dabei durchaus hübsches Liedgut weichen muss. Auch wenn gewisse Tracks (für mich zumindest) praktisch nicht mischbar waren, so habe ich geschaut, dass diese harmonisch aufeinander passen. Schlussendlich hört man wahrscheinlich meine Präferenzen für jazz-angehauchten Trip- und Hip-Hop raus. Und für Stimmen. Und für Pianos…
Paco

Download

Tracklist
LV & Message To Bears (feat. Zaki Ibrahim)- Explode (DJ Rum Remix)
Tagir Sadyrbaev – Castaneta (Intro)
PNFA – Sylmar
DJ Krush – Future correction
Zeb Samuels & Versa – Stars Glow
Sam KDC – A Prelude To Winter (James‘ Song)
Nico Stojan – Surrender (feat. Achilles Moss)
Jhon William Castano Montoya – Cumbia De Piedra
Mirror Signal – Dat Won‘ Save Me
Haraket – Taint (Djrum Remix)
Melanie De Biasio – Sweet Darling Pain (Alternative Take)
Nils Frahm – Re (Alban Endlos Rework)
Tunng – Once
Taron Trekka – Where
Feindrehstar – Love & Hoppiness Int.
Erika Marozsán – Gloomy Sunday (Das Lied vom traurigen Sonntag)

    Timed Tracklist
    0:20   LV - Explode
    56:40   Erika Marozsan - Gloomy Sunday (Das Lied vom Traurigen Sonntag)
    Mixes Analysis & Tracklisting Generation by ACRCloud

    Downtempo
    Full Link
    Short Link (Twitter)