PHILIPP DEMANKOWSKI (Uncanny Valley)
WITALI (Vinylstars)
ELEKTROBERTO ft. MANINA (live-vocals) (ExPussyTotalBar)
DIGITAL KAOS (Kosmonautentanz)
GEESPOT (Accoucher Rec.)

Dresden Homies are the Craziest! Die vorweihnachtliche Rakete wird Familiär und Regional gezündet!

Philipp Demankowski von „Uncanny Valley“ ist ein Teil von „The Moroders“, die mit ihrer Partyreihe „Cosmic Dancers“ erstmalig Todd Terje, Tensnake, Mr. Raoul K oder Runaway nach Dresden ins Wettbüro lockten und bereits das „Nachtdigital“ oder „Melt!“ Festival bespielten. Solo bedient sich Philipp verschiedener Genre und musikalischer Einflüsse, womit er zudem durch seine Funktion als Musikjournalist und Radiosendungsmacher von UV Funk und Cosmic Listener auf Coloradio dann an den Decks seine ganz eigene Atmosphäre schafft.

Witali ist prädestiniert Soloabende in der Koralle zu spielen und betreibt seit vielen Jahren den Onlineshop Vinylstars com.. Aktuell widmet sich der Latenight Hunter seinem Digital-Label Mooose Records, spielt einen Spagat aus Deep und Techhouse und gehört seit den 90ern zum festen Kern der Dresdner DJ Gilde.

Ebenso auch Elektroberto, der die ersten Housepartys hier zu Lande dekorierte und die PussyTotalBar betrieben hat, was jetzt das Glory ist. Noch vor anderen holte er z.B. Markus Kavka an die Dresdner Plattenteller und residiert aktuell im Studio 153 wo er neulich mit Sängerin Manina aufspielte.

Netzwerker im Bunde ist Digital Kaos, der den Kosmonautentanz, repräsentiert, die Sache gänzlich in Szene setzt und musikalisch im Club in groovenden Techhouse verliebt ist.

Geespot spielte bereits in den ersten Dresdner Technoclubs wie dem Base, bildet die Speerspitze bei Accoucher Records, residiert beim Kosmonautentanz und dreht gern mal eine Eigenproduktion mit rein.

Geballte Regionale Kraft voraus also, wenn das Fünfergespann vor die tanzenden Kosmonauten tritt, das Weihnachtsfest einläutet und den diesjährigen Jahresabschluss aus dem Bauch heraus gestalten wird.

Was fehlt noch? Richtig! Livevisuals von Blacklight Vision, Spacedeko von Ruhestörung im Kosmos, Lichtspiele, Nebel, Laser vom Freizeitklub, Radioliveschaltung von 0-5 Uhr auf minimalradio.com und Kosmonauten FM mit Digital Kaos ab 22 Uhr natürlich auch auf Coloradio 98,4 & 99,3 UKW, coloradio.org. und neuerdings auch Radio Elbewelle. BEYOND THE ORBIT!


KOSMONAUTEN FM - Das offizielle Radio zum Kosmonautentanz!
SA 17.11. / 22 - 0 Uhr auf Coloradio 98,4 & 99,3 UKW coloradio.org & minimalradio.com / LIVE ON AIR ! 0-5 Uhr auf minimalradio.com !

Rückblick: Hanna Wolkenstrasse (Nürnberg) (Sa 17.11.)
Klassiker, Track & Regionaler Track des Monats
Kosmonautenmix: X-Kay (Dresden)
Moderation: Digital Kaos

Jeden dritten Samstag im Monat: aktuelle Club-Sets + Gast Acts im Interview + Track & Klassiker des Monats + Partytipps + Exklusiver Kosmonauten Mix + Club-Liveschaltung u.v.m.! Moderation: Digital Kaos

    Clubs
    • 125 bpm
    • Key: Abm
    Full Link
    Short Link (Twitter)