Wohlgefüge

Cenorship Free Lyric Press

Wohlgefuege.Wordpress.com

Wohlgefüge

Die Welt und ihr ständig Wohlgefüge,
durch Wissen verdrängt sein Triebe,
die uns aus dem untersten Seelenteil,
nicht verdrängt Vernunft unser Heil.

Tapfere bewahren richtiges Vorstellen,
trotz Neigen mancher Begierden in Wellen,
wo sich unsere Seele daran noch erinnert,
weil Sinnliches die Vernunft uns behindert.

So müssen wir jeden Tag es neu bewahren,
wo vermeintliches dem gewöhnten Erfahren,
welche sich uns durch Gefühle vermittelt,
an unsere Grundsätze der Tugenden rüttelt.

Da ist die Maxime dem Unwissen ein Glaube,
dem anders als der Wissende manches Erlaube,
weil dieser aus seinem Nichtwissen gelernt,
Erkenntnis förderliches vom anderen entfernt.

Weil aller Widerspruch ist nicht das Gute,
vom tatsächlich gewollten Seele uns zumute,
dem falscher Schein des sinnlichen bekannt,
durch Gefühle im Objektiven unwahr entstand.

Das ist auch das Grundproblem Moderner Zeit,
welches aus dem Materialismus uns zum Leid,
wo es das einzig wahre Gefühl hat verlernt,
weil nur ein real Menschliches Seele wärmt.

Richtige Freuden vom Materialismus getrennt,
wo Volk dem Kapital Begierden nach rennt,
Probleme die daraus entstehen Erleben alle,
stecken die Menschen sonst in Erden Falle.

Wahrhaft Gutes uns zu bewahren ist Wohlgefüge,
das im Ewigen nicht wie eine Veränderliche Lüge,
welches als Unveränderliches wahrhaft es zeigt,
als das wirklich gewolltes in Realität geneigt.

Public Domain and Freeware of course
Gut das niemand weiß, das ich DJ Anonymous heiß.

Well-being

The world and its constant well-being,
by knowledge is supplanted by his instincts,
who make us out of the bottom part of the soul,
reason does not supplant our salvation.

Brave preserve proper imagining,
despite the inclination of some desires in waves,
where our soul still remembers,
because sensual reason hinders us.

So we have to keep it every day,
where supposed to the accustomed experience,
which is conveyed to us through feelings,
our principles of virtues.

The maxim of ignorance is a faith,
to which, unlike the knower, some allow,
because he learned from his ignorance,
knowledge is beneficial from the other.

Because all contradiction is not the good,
of the soul that is actually wanted,
known to the false appearance of the sensual,
created untrue by feelings in the lens.

This is also the basic problem of modern times,
which from materialism to our suffering,
where it has forgotten the only true feeling,
because only a real human soul warms.

Proper pleasures separated from materialism,
where people run after the desires of capital,
Problems that arise from it experience all,
otherwise people are trapped in earth.

True good ness to preserve us is well-being,
which in the eternal does not like a variable lie,
which, as the immutable, truly shows,
than the really intentional inclined into reality.

Public Domain and Freeware of course
Well, no one knows that I'm called DJ Anonymous

read more

Wohlgefuege.Wordpress.com

Wohlgefüge

Die Welt und ihr ständig Wohlgefüge,
durch Wissen verdrängt sein Triebe,
die uns aus dem untersten Seelenteil,
nicht verdrängt Vernunft unser Heil.

Tapfere bewahren richtiges Vorstellen,
trotz Neigen mancher Begierden in Wellen,
wo sich unsere Seele daran noch erinnert,
weil Sinnliches die Vernunft uns behindert.

So müssen wir jeden Tag es neu bewahren,
wo vermeintliches dem gewöhnten Erfahren,
welche sich uns durch Gefühle vermittelt,
an unsere Grundsätze der Tugenden rüttelt.

Da ist die Maxime dem Unwissen ein Glaube,
dem anders als der Wissende manches Erlaube,
weil dieser aus seinem Nichtwissen gelernt,
Erkenntnis förderliches vom anderen entfernt.

Weil aller Widerspruch ist nicht das Gute,
vom tatsächlich gewollten Seele uns zumute,
dem falscher Schein des sinnlichen bekannt,
durch Gefühle im Objektiven unwahr entstand.

Das ist auch das Grundproblem Moderner Zeit,
welches aus dem Materialismus uns zum Leid,
wo es das einzig wahre Gefühl hat verlernt,
weil nur ein real Menschliches Seele wärmt.

Richtige Freuden vom Materialismus getrennt,
wo Volk dem Kapital Begierden nach rennt,
Probleme die daraus entstehen Erleben alle,
stecken die Menschen sonst in Erden Falle.

Wahrhaft Gutes uns zu bewahren ist Wohlgefüge,
das im Ewigen nicht wie eine Veränderliche Lüge,
welches als Unveränderliches wahrhaft es zeigt,
als das wirklich gewolltes in Realität geneigt.

Public Domain and Freeware of course
Gut das niemand weiß, das ich DJ Anonymous heiß.

Well-being

The world and its constant well-being,
by knowledge is supplanted by his instincts,
who make us out of the bottom part of the soul,
reason does not supplant our salvation.

Brave preserve proper imagining,
despite the inclination of some desires in waves,
where our soul still remembers,
because sensual reason hinders us.

So we have to keep it every day,
where supposed to the accustomed experience,
which is conveyed to us through feelings,
our principles of virtues.

The maxim of ignorance is a faith,
to which, unlike the knower, some allow,
because he learned from his ignorance,
knowledge is beneficial from the other.

Because all contradiction is not the good,
of the soul that is actually wanted,
known to the false appearance of the sensual,
created untrue by feelings in the lens.

This is also the basic problem of modern times,
which from materialism to our suffering,
where it has forgotten the only true feeling,
because only a real human soul warms.

Proper pleasures separated from materialism,
where people run after the desires of capital,
Problems that arise from it experience all,
otherwise people are trapped in earth.

True good ness to preserve us is well-being,
which in the eternal does not like a variable lie,
which, as the immutable, truly shows,
than the really intentional inclined into reality.

Public Domain and Freeware of course
Well, no one knows that I'm called DJ Anonymous