TiLix

Alles begann in einer kleinen Garage in Stendal. 2 Typen mit dem selben Interesse fanden sich. Das Equipment war anfangs noch etwas dürftig,
aber durch die Liebe und Leidenschaft zur Musik wurde das Beste daraus gemacht. Es entstand das Dj Projekt TiLix. Es dauerte nicht lange bis die ersten Gigs folgten und es wurden immer mehr. Sie heizten der tanzwütigen Menge bei diversen Open Air's wie 36 Grad Part 2, Rüben Waschen, Rüben Waschen 2.0, Klangphase 2.0, Schwimmstufe, Elektrolyse, Sommer End Party sowie Komisch Elektronisch ordentlich ein und auch im Club 56 waren sie an den Decks unterwegs und haben den Boden beben lassen. Hier nicht erwähnt aber dennoch nicht zu verachten die diversen anderen genialen Partys auf denen sie mit Herzblut ihr Gefühl für den Beat bewiesen haben.

It all began in a small garage in Stendal. There were 2 types with the same interest. The equipment was initially something badly, but by the love and passion for music made the best of it. The result was the DJ project TiLix. It wasn't long until the first gigs followed, and there were more and more. They fueled the dance-party crowd at several open air's 36 degrees part 2, beet washing, beet washing 2.0, 2.0 sound stage, floating stage, electrolysis, summer end party and weird electronic properly and they were on the road at the decks in the Club 56 and have made the ground shake. This is not mentioned but still nothing to sneeze at the various other brilliant parties on which they have proved their sense of the beat with passion.

read more

Alles begann in einer kleinen Garage in Stendal. 2 Typen mit dem selben Interesse fanden sich. Das Equipment war anfangs noch etwas dürftig,
aber durch die Liebe und Leidenschaft zur Musik wurde das Beste daraus gemacht. Es entstand das Dj Projekt TiLix. Es dauerte nicht lange bis die ersten Gigs folgten und es wurden immer mehr. Sie heizten der tanzwütigen Menge bei diversen Open Air's wie 36 Grad Part 2, Rüben Waschen, Rüben Waschen 2.0, Klangphase 2.0, Schwimmstufe, Elektrolyse, Sommer End Party sowie Komisch Elektronisch ordentlich ein und auch im Club 56 waren sie an den Decks unterwegs und haben den Boden beben lassen. Hier nicht erwähnt aber dennoch nicht zu verachten die diversen anderen genialen Partys auf denen sie mit Herzblut ihr Gefühl für den Beat bewiesen haben.

It all began in a small garage in Stendal. There were 2 types with the same interest. The equipment was initially something badly, but by the love and passion for music made the best of it. The result was the DJ project TiLix. It wasn't long until the first gigs followed, and there were more and more. They fueled the dance-party crowd at several open air's 36 degrees part 2, beet washing, beet washing 2.0, 2.0 sound stage, floating stage, electrolysis, summer end party and weird electronic properly and they were on the road at the decks in the Club 56 and have made the ground shake. This is not mentioned but still nothing to sneeze at the various other brilliant parties on which they have proved their sense of the beat with passion.

Facebook TiLix 2015 - Google+