the butcher

Die Begeisterung für elektronische Musik von Sebastian Wolff reicht weit bis in die 90er Jahre zurück. Der Einstieg in die Technoszene begann damals in der Ära der Breakbeat geprägten Sounds der uns noch heute bekannten Pioniere, wie die Beastie Boys oder The Prodigy. Unter dem Pseudonym "In-Out" produziert er auch mit seinem Studio Partner Sander Bohlen

read more

Die Begeisterung für elektronische Musik von Sebastian Wolff reicht weit bis in die 90er Jahre zurück. Der Einstieg in die Technoszene begann damals in der Ära der Breakbeat geprägten Sounds der uns noch heute bekannten Pioniere, wie die Beastie Boys oder The Prodigy. Unter dem Pseudonym "In-Out" produziert er auch mit seinem Studio Partner Sander Bohlen

Facebook facebook.c...noutberlin