Tanja Spielvogel - bereits seit einigen Jahren in der Ingolstädter Clubszene bekannt – gehört nicht zu der Sorte von Künstlern, die viel Aufsehen um ihre Person machen. Vielmehr lässt sie die Musik für sich sprechen.

2007 begann ihre Karriere als Resident und Host der „Alphamädchen“ Reihe im Suxul Club. Inzwischen hat sie ihr Nest als Resident DJ im Maki Club gefunden.

Mit ihren deepen, ethnischen, stets eleganten Klängen lässt sie sich in keinen Stil-Käfig sperren. Sie nimmt uns mit auf eine Reise bei der man nicht nur präzise eingesetzten Instrumentalpassagen und rhythmischen Wegnetzen, sondern auch ungeahnten Stimmungs-Höhenflügen begegnet.

SOUNDCLOUD>>>
@tanjaspielvogel

FACEBOOK>>>
facebook.com/TanjaSpielvogelOfficial

RESIDENT ADVISOR>>>
residentadvisor.net/dj/tanjaspielvogel

TRACKLIST:

  1. Nici Frida – Sweet Dreams (Original Mix)
  2. Steve Mastro – Just This (Original Mix)
  3. Deviank, Alex Fuente – I Need This Time (Original Mix)
  4. Michael Rosa – Shady Snare´s (Original Mix)
  5. Alla Farmer – Circus (Vitor Munhoz Remix)
  6. Shosho – Peppery (Original Mix)
  7. Muki – 40LP (Original Mix)
  8. Edu Imbernon, Droog (LA) – Spectral (Ruede Hagelsteins´s Remix)
  9. Andre Hommen – Introspectral (Dub)
  10. Maceo Plex – Conjure Bass (Original Mix)
  11. Miroslav Petkovic, Meine – Becklick (Original Mix)
  12. Recondite – Garbo (12“ Version)
    Tanja, Spielvogel, Tanja Spielvogel, Maki, Ingolstadt, Treibhaus, selected artists, Pitchlabor
    • Type: Podcast
    Full Link
    Short Link (Twitter)