hör:werk - unser zweiter Mittags-Talk über Kunst, Kultur und Inklusion in Augsburg

Mit viel Musik der 60er, 70er und 80er Jahre. Im Studio war Susanne Thoma vom hör:werk-Team zusammen mit Christian Peters. Es gab einen Beitrag über "Musik visuell erleben" von Miriam Artmann. Dann kamen die anderen hör:werk-Mitarbeiterinnen Barbara Thiele (per Telefon) und Lina Mann zu Wort. Als Gast war vor Ort außerdem Katharina Dehner vom Fugger- und Welser-Museum. Am Telefon war Ursula Vogele, eine Teilnehmerin an einer Führung im Fugger- und Welsermuseum. Weitere Theman waren: Wie politisch ist Fußball? Wer war die Schiftstellerin Helen Keller? Wie geht das Projekt "I care for you - inklusiver Kunst Pfad am Gaswerk" voran?

Translate this for me

    Radioshow
    • 148 bpm
    • Key: D
    • Augsburg, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing