Sascha Bo


Sascha Borgers, ein guter 90 Jahrgang, widmet sein ganzes Leben der elektronischen Musik. Er sparte schon früh auf das damals noch unbezahlbare Equipment und wurde für seine harte Arbeit an den Plattentellern schon bald belohnt. Über die ersten Gigs im regionalen Bereich fuhr er schon in mehrere Clubgrößen wie das U60311 in Frankfurt, das Level6 in Darmstat und den Airport Würzburg ein. Auch Radioshows bei den Sendern Go Techno und Light an Storm kamen schon in den Genuss seiner Musik.
Support erntete er hier von größen wie Sven Wittekind, Mike Väth und Ben Klock.
Seit 2018 Produziert der 28 Jährige. Seine bisherigen releases sind:
"Fall of the rose" unter dem Label Sprachlos und "Bunte Lichter" sowie "Cologne" unter Bretterbrüder, bei diesem er derzeit auch Resident ist.

read more

Sascha Borgers, ein guter 90 Jahrgang, widmet sein ganzes Leben der elektronischen Musik. Er sparte schon früh auf das damals noch unbezahlbare Equipment und wurde für seine harte Arbeit an den Plattentellern schon bald belohnt. Über die ersten Gigs im regionalen Bereich fuhr er schon in mehrere Clubgrößen wie das U60311 in Frankfurt, das Level6 in Darmstat und den Airport Würzburg ein. Auch Radioshows bei den Sendern Go Techno und Light an Storm kamen schon in den Genuss seiner Musik.
Support erntete er hier von größen wie Sven Wittekind, Mike Väth und Ben Klock.
Seit 2018 Produziert der 28 Jährige. Seine bisherigen releases sind:
"Fall of the rose" unter dem Label Sprachlos und "Bunte Lichter" sowie "Cologne" unter Bretterbrüder, bei diesem er derzeit auch Resident ist.

Facebook sascha-bo.eu soundcloud...f-saschabo