Reiner Liwenc


Reiner Liwenc, geboren 1980, entdeckte frühzeitig die Liebe zur elektronischen Musik. Clubs wie das Dorian Gray, Paramount Park, Palazzo, U60311, Airport (WÜ) sowie die legendären "Spektrum-Partys" im MTW, prägten seinen Musikstil. Schnell war klar, das Vinyls fortan zum Leben gehörten.
Anfang 2003, startete er seine Partyreihe "Progressive BeatzZzZ", welche bis Ende 2005 im ehemalige Glashouse/x-Club (Niedernberg) Bestand hatte. Er beschallte -u.a. zusammen mit Marco Remus, Massimo & Pascal F.E.O.S. das Publikum. Im ehemaligen „Toppers (FFM)“ sowie im „Queens Pub (Borsdorf)“ ließ er ebenfalls seine aggressiven und progressiven Klänge zurück...

Der Wandel vom progressiven, zum minimalen, treibenden & melodischen Sound, prägt bis heute und so bastelt er auch fleißig an seinen Songs...

2016, zurück an den Turntables, beschallte er uns bei der 81h U60311 Party in Frankfurt/Main nochmals mit seinem bekannten aggressiven Sound... Auch bei der U60311-Partys im Karlson (FFM) & Cube (FFM) konnten wir Ihn bereits wieder hinter den Decks antreffen. Ebenso bei den "The Wild Club" Partys, von Toni Rios, konnte man seinen musikalischen Klängen lauschen. So ließen sich auch andere, unter anderem die SugarBar sowie das Recipe in Frankfurt am Main, von ihm beschallen...

Erwarten dürft Ihr von ihm -> deep & minimalistischen, bis hin zum groovigen, melodischen & treibenden Techno

to be continued...

Facebook: facebook.com/reinerliwenc
Mixcloud: mixcloud.com/reli129
Tracks: soundcloud.com/re-li-4/tracks/.../re-li-4/tracks
Hearthis.at: hearthis.at/reiner-liwenc-5o

read more

Reiner Liwenc, geboren 1980, entdeckte frühzeitig die Liebe zur elektronischen Musik. Clubs wie das Dorian Gray, Paramount Park, Palazzo, U60311, Airport (WÜ) sowie die legendären "Spektrum-Partys" im MTW, prägten seinen Musikstil. Schnell war klar, das Vinyls fortan zum Leben gehörten.
Anfang 2003, startete er seine Partyreihe "Progressive BeatzZzZ", welche bis Ende 2005 im ehemalige Glashouse/x-Club (Niedernberg) Bestand hatte. Er beschallte -u.a. zusammen mit Marco Remus, Massimo & Pascal F.E.O.S. das Publikum. Im ehemaligen „Toppers (FFM)“ sowie im „Queens Pub (Borsdorf)“ ließ er ebenfalls seine aggressiven und progressiven Klänge zurück...

Der Wandel vom progressiven, zum minimalen, treibenden & melodischen Sound, prägt bis heute und so bastelt er auch fleißig an seinen Songs...

2016, zurück an den Turntables, beschallte er uns bei der 81h U60311 Party in Frankfurt/Main nochmals mit seinem bekannten aggressiven Sound... Auch bei der U60311-Partys im Karlson (FFM) & Cube (FFM) konnten wir Ihn bereits wieder hinter den Decks antreffen. Ebenso bei den "The Wild Club" Partys, von Toni Rios, konnte man seinen musikalischen Klängen lauschen. So ließen sich auch andere, unter anderem die SugarBar sowie das Recipe in Frankfurt am Main, von ihm beschallen...

Erwarten dürft Ihr von ihm -> deep & minimalistischen, bis hin zum groovigen, melodischen & treibenden Techno

to be continued...

Facebook: facebook.com/reinerliwenc
Mixcloud: mixcloud.com/reli129
Tracks: soundcloud.com/re-li-4/tracks/.../re-li-4/tracks
Hearthis.at: hearthis.at/reiner-liwenc-5o

Facebook instagram....inerliwenc