Das Oh!chestra ist ein kammermusikalisches Ensemble, das klassische Musik auf analogen Instrumenten über den Umweg elektronischer Reorganisation zurück in die Zukunft verhilft! Wie bitte, das war zu schnell? Andersherum: Das Debütalbum "Vierhändig" des Oh!chestras aus Frankfurt, steht zwischen Analog-Techno und Klassik, zwischen kubanischen Rhythmen und lyrisch-spährischen Klavierpassagen. Immer noch zu kompliziert? Wie auch immer, am 3. Februar ist nun endlich die lang erwartete CD bei Herzog Records erschienen. Es sind klassische Werke, die man auch kennt, aber diese auf neue Weise von den OhOhOhs, pardon, vom Oh!chestra gespielt. Und da es kein Orchester ist, sondern das Oh!chestra, ist eben selbstverständlich die Electrosound-Note in dieser speziellen Interpretationsweise auch mit enthalten. Letzte Woche haben uns die OhOhOhs bei Radio X besucht und waren im Studio zum Interview. Hört rein und erfahrt mehr über das neue Album und das Projekt „The Oh!chestra!“.

[DEUTSCH] >>> Artikel @ Feinripp Magazin: feinripp.net/frankfurt-musik/t...ase-vierhaendig
[ENGLISH] >>> Article @ Vagabundler: vagabundler.com/musicians/ohohohs

Webseite: theohchestra.de

    Podcast
    Full Link
    Short Link (Twitter)