[DEUTSCH] - Vollständiger Artikel bei Feinripp: feinripp.net/streetart/mainstyle
[ENGLISH] - Full article at Vagabundler: vagabundler.com/photographer/mainstyle

Der Fotograf Jörg Udo Kuberek oder auch kurz „Fotojörg“ startete Ende der 80er Jahre, Frankfurter Graffiti und Straßenmalereien zu dokumentieren. Anfangs waren es noch politische Parolen an Fassaden oder lustige Sprüche an Toilettenwänden, doch schnell ist der passionierte Motivsucher auch auf den bunten Wildstyle, Characters und eben die richtigen Graffiti gestoßen. Über die Jahre haben sich mehrere tausend Bilder aus der Mainmetropole und der Region angesammelt - das müsste man doch mal abdrucken! Die Idee zum Mainstyle Magazin war geboren, das aber zunächst nur mit sieben Printausgaben in schwarz-weiß zu Beginn der 90er erschienen ist – das erste am 24. Juli.1990. Nach einer kleinen Pause mit diversen Foto-Ausstellungen zur urbanen Straßenkunst, aber auch zu anderen Themen wie „Verlassene Orte“ ging Fotojörg mit Mainstyle dann 2011 online. Die Webseite ist ein Paradies für alle Graffiti-Fans mit einem großen Fundus an Werken, vor allem vom Ratswegkreisel, der Friedensbrücke oder der Naxos Halle, aber auch mit Specials über bemalte Züge, mit Künstlerinterviews, Videos oder Jam Reports. Auf der Plattform sind nicht nur Pieces aus Frankfurt City, sondern auch von der Lincoln Wall in Darmstadt, dem Freibad in Bad Vilbel oder weitern Spots im Umland. Aktuell ist Jörg Mitten in der Arbeit an einem neuen Buch über die Anfänge der Graffiti-Szene in Frankfurt und der Region, trifft sich in Gesprächen mit Künstlern, die damals aktiv waren und bereitet das Bildmaterial auf. Nächstes Jahr ist die Veröffentlichung über die 80er und ersten 90er geplant, weitere Bände können noch folgen. Wir haben uns mit Fotojörg in einem Interview über Mainstyle, die Ursprünge des Frankfurter Graffiti und das neue Buch unterhalten.

[DEUTSCH] - Vollständiger Artikel bei Feinripp: feinripp.net/streetart/mainstyle
[ENGLISH] - Full article at Vagabundler: vagabundler.com/photographer/mainstyle

    Podcast
    • 80 bpm
    • Key: Gm
    • Frankfurt am Main, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)