Der Frühling wäre ohne passende Musik nur halb so schön, deshalb versorgen wir euch im Punchmix Nummer 20 mit ausreichend Liquid Drum & Bass. Unsere Reise führt uns diesmal in das Land der aufgehenden Sonne und präsentiert einen exklusiven Mix von Velocity.

Seit 2003 ist der japanische DJ und Produzent ein aktives Mitglied in der landeseigenen Drum & Bass Szene und konnte sich durch zahlreiche Auftritte als Resident-DJ, im angesagten Tokioter Nachtclub "WOMB", einen Namen machen. Seine DJ-Skills können sich sehen lassen. Im Jahr 2008 gewann Velocity den 2. Platz bei der C.N.S (CDJ New Style) Battle Competition, welche von Pioneer organisiert wurde.
Auch als Produzent kann Velocity's Sound überzeugen. Seine Tunes bekommen weltweiten Support von Größen wie Commix, Bryan G, Friction oder DJ Marky. Das neuste Werk des japanischen Künstlers ist die "Night Owl EP", welche im März auf Makotos Label "Human Elements" erschienen ist und zudem einen Platz in unserem Punchmix gefunden hat. Schaut man in die Zukunft, können wir uns noch auf einige interessante Veröffentlichungen von Velocity freuen. So sind bereits Release auf DJ Marky's Label "Innerground Music" und "Vandal Records" angekündigt.

Tracklist:

  1. Redeyes – All That Time
  2. Chromatic – Aspalls
  3. Satl – Forward Thinking
  4. Zero T – Essential Inch (Phase Remix)
  5. Intelligent Manners & Command Strange – Early In The Morning
  6. Quantrek – Resistance
  7. Command Strange – Set Me Free
  8. Velocity – Night Owl
  9. Velocity – Mysterious Ways
  10. Cosmology – Suve La Musical (Kasper Remix)

punchblog.de

    Drum & Bass, Velocity, Human Elements, Japan, Punchblog, Punchmix, DnB, liquid dnb
    • Type: Mix
    • Erfurt, Deutschland
    Full Link
    Short Link (Twitter)