Sie hören mein Praeludio auf dem Ibach-Flügel von Anfang 1900 im noch verstimmten Zustand auf der Tonhöhe von 430 Hertz, bevor das Instrument von mir auf 415 Hertz tiefer gestimmt worden ist. Der Hintergrund ist die Intention des Einsatzes des Flügels in der Musikproduktion eines Studios, um über die tiefere Tonhöhe bei den Hörern eine bessere Wirkung der Musik zu erreichen. Lesen Sie dazu auch die Informationen über die so genannten Somatischen Marker, einen Begriff des Neurologen Antonio Damasio für unsere körperlichen Signale

praeludio.de/fragen-klavier-st...immen.html#q424

sowie bei Wikipedia unter

de.wikipedia.org/wiki/Somatisc...atischen_Marker

Die Audiodatei zum direkten Hörvergleich steht für Sie unter

hearthis.at/praeludio/praeludi...ung-endstimmung

zum Abruf bereit. Weitere Informationen zu diesem Hörbeispiel finden Sie unter

praeludio.de/tieferstimmen.html

Sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio sind durch das Copyright geschützt: praeludio.de/impressum.html#copyright

Flügelstimmung, Klavierstimmung, Tieferstimmen, Ausgangsstimmung, 430 Hertz, Flügel, Ibach, Baujahr Anfang 1900, tiefer stimmen, Praeludium
Full Link
Short Link (Twitter)