Die Vögel - ein Hörbeispiel der Klavierstimmerei Praeludio

"Wie stimmt man ein Klavier?" werde ich öfters gefragt. Nun, der Klavierstimmer benötigt einen Referenzton z.B. von einer Stimmgabel. Danach teilt er die Referenzoktave in Halbtonschritte ein, um nachfolgend die übrigen Töne dazu passend zu stimmen. Beim Stimmen der Referenzoktave muss der Klavierstimmer das Problem des Pythagoreischen Kommas lösen, um das Ziel der Gleichtemperierten Stimmung zu erreichen, das den freien Wechsel der Tonarten ermöglicht. Beim Stimmen der übrigen Töne passend zur Referenzoktave muss er die Besonderheit des Klaviers, die Spreizung, berücksichtigen. "Und wie hört man das als Klavierstimmer? Haben Sie das absolute Gehör?" Nein, zum einen gibt es gar kein absolutes Gehör, da es auch keinen absoluten Kammerton gibt. Zum anderen lernt der Klavierstimmer auf die Schwebungen zu hören, die sich zwischen zwei Saiten innerhalb eines Tons bzw. zwei Tönen in einem Intervall ergeben. Dazu muss der Klavierstimmer über die notwendige Erfahrung verfügen, um zu wissen, wie bestimmte Intervalle schweben sollen bzw. dürfen, um ein stimmiges Ergebnis zu erreichen. Aber was ist nun, wenn beim Stimmen keine absolute Ruhe herrscht? Dann muss der Stimmer versuchen, die Nebengeräusche so gut wie möglich zu filtern. Das ist unter Umständen nicht einfach. Etwas einfacher wird es, wenn man über ein Mehrweg-System verfügt. Die Hybrid-Stimmtechnik primaTEK ist eine Kombination aus dem herkömmlichen Stimmen nach Gehör sowie der Zuhilfenahme eines so genannten Stimmgeräts. Im Rahmen dieser Methode kann sich der Stimmer mit Auge und Ohr über schwierig zu stimmenden Sequenzen mehr Sicherheit verschaffen. Das führt auch in Extremfällen zu guten Ergebnissen und reduziert die sich aus einer solchen Situation zwangsläufig ergebende innere Anspannung. Wie das gehen kann, hören Sie in diesem Hörbeispiel, das ich aufgenommen habe, als ich in einem Raum mit zwei Käfigvögeln ein Klavier gestimmt habe. Die Vögel begleiteten mich dabei zwitschernd. Die Ausgangs-Ver-Stimmung finden Sie unter

hearthis.at/praeludio/klaviers...n-112-verstimmt

Das Endergebnis meiner Bemühung hören Sie unter

hearthis.at/praeludio/klaviers...nn-112-gestimmt

Ein weiteres Extrembeispiel für die Leistungsfähigkeit der Hybrid-Stimmtechnik primaTEK finden Sie unter hearthis.at/praeludio/klaviers...presslufthammer also ich zu den Begleitgeräuschen eines Presslufthammers ein Klavier in knapp 2 Stunden um 20 Hertz höher gestimmt habe.

Sie interessieren sich für das Klavier stimmen? Dann kann ich Ihnen meine Homepage klavier-stimmen.de empfehlen, die Ihnen die oben verwendeten Begriffe näher erläutert.

Festpreise und Leistungen der überregionalen Klavierstimmerei Praeludio finden Sie unter praeludio.de

Eine der besonderen Leistungen der Klavierstimmerei Praeludio ist das Angebot, zu lernen, wie man ein Klavier selber stimmt. Wenn Sie sich für das Selberstimmen interessieren, so finden Sie alle Informationen zum Praktikum Selberstimmen unter selberstimmen.de

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind: praeludio.de/impressum.html#copyright

    Klavierstimmer, Klavier stimmen, Störgeräusche, Filtern, Hörbeispiel, Die Vögel, Hybrid-Stimmtechnik primaTEK, Klavierstimmerei Praeludio
    Full Link
    Short Link (Twitter)