Blase-Klavier gestimmt

Sie hören ein circa 130 cm hohes Klavier des Klavierbauers F. W. Blase. Es wurde vermutlich Anfang 1900 gebaut. Aber es weist schon alle Kriterien des modernen Klavierbaus auf: Einen durchgängigen Druckstab im Wirbelfeld, Kreuzsaiterkonstruktion, Unterdämpfermechanik, keine Agraffen im Bass. Darüber hinaus zeigt das Klavier als Kreuzsaiter die Besonderheit, dass der Konstrukteur offensichtlich darum bemüht war, den Bass-Saiten eine optimale Länge zu geben. Das erreichte er, indem er den Bass sehr schräg angelegt hat. Die Bilder des Klaviers finden Sie unter

twitter.com/Praeludio/status/5...093539819126784

Vergleichen Sie die Stimmung mit der Verstimmung am Anfang meiner Arbeiten:

hearthis.at/praeludio/klaviers...avier-verstimmt

Festpreise und Leistungen der überregionalen Klavierstimmerei Praeludio finden Sie für den Landkreis Lichtenfels unter

klavierstimmer-lichtenfels.de

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind:

praeludio.de/impressum.html#copyright

    Classical
    • Type: Live
    Full Link
    Short Link (Twitter)