Generalüberholter Flügel von Blüthner aus dem Jahr 1866 verstimmt

Sie hören einen ziemlich alten Flügel des Klavierherstellers Blüthner aus dem Jahr 1866! Der Flügel wurde inzwischen generalüberholt und begeistert seine Besitzer sowie die darauf spielenden Klavierschüler in Bad Abbach.

Der Verstimmung ist nicht schwerwiegend, was für ein Instrument im Rahmen des Klavierunterrichts auch erstaunlich wäre. Die Töne haben den Klangcharakter des "singenden Tons". Das ist der Fall, wenn die 2-3 Saiten eines Tons nicht mehr stimmig sind. Zusätzlich verschärft die Verstimmung die Intonation. Zahlreiche Töne fallen einem als "scharf" auf. Das verbessert sich durch die Stimmung. Die Intonation wird ausgeglichener und der Einzelton ruhiger. Dem Hörzentrum erleichtert die Stimmung das Erkennen des Tons und somit kann die Musik ihre erwünschte Wirkung entfalten. Verlgeichen Sie mit dem Endergebnis unter

hearthis.at/praeludio/klaviers...l-1866-gestimmt

Preise und Leistungen der Klavierstimmerei Praeludio im Landkreis Kelheim finden Sie unter

klavierstimmer-kelheim.de

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind:

praeludio.de/impressum.html#copyright

    Klavierstimmer, Klavier stimmen, Kelheim, Blüthner, Flügel, Baujahr 1866, Generalüberholt, Verstimmt
    • Type: Live
    Full Link
    Short Link (Twitter)