Klavierklang beurteilen - Schritt 3

Nach der Stimmung

hearthis.at/praeludio/klaviers...-voigt-gestimmt

wurde der Klang des bereits über 100 Jahre alten Klaviers von mir für unser Gehör wohltuend moduliert. Die Gehörknöchelchen im Mittelohr und die darüber ausgelösten Eigenschaften des Hoch- bzw. Tiefpassfilters werden nun nicht mehr zu häufigen Wechseln beim Verarbeiten unterschiedlicher Klangmuster gezwungen. Die Musik kann somit die beabsichtigte Harmonisierung bewirken. Vergleichen Sie dieses Hörbeispiel der Klavierstimmerei Praeludio auch mit der Verstimmung am Anfang der Bearbeitung unter

hearthis.at/praeludio/klaviers...voigt-verstimmt

und informieren Sie sich über die Fähigkeit des menschlichen Gehörs, Klang zu filtern. Interessant ist vor allem die Möglichkeit, über das Angebot bestimmter Klangmuster den Tiefpassfilter des Ohrs zu aktivieren, der nachfolgend zu einer Tiefenentspannung führt. Dies wird über einen ausgewogenen und angenehmen Pianoklang erreicht. Lesen Sie dazu

praeludio.de/stimmen-nach-geho...l#filtertechnik

Festpreise und Leistungen der überregionalen Klavierstimmerei Praeludio finden Sie für den Landkreis Bayreuth unter

klavierstimmer-bayreuth.de

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind:

praeludio.de/impressum.html#copyright

    Klavierstimmer, Klavier stimmen, Bayreuth, Mehlmeisel, Bogs-Voigt, Klavier, Klavierklang, Intonation, Modulation, Klavierstimmerei Praeludio
    Full Link
    Short Link (Twitter)