Die Pianos aus China werden immer besser. Selbst im Klavierklang gibt es mittlerweile schon beachtenswerte Instrumente. Nun, das sollte eigentlich klar sein, dass der Vorsprung geringer wird, wenn sich der Gejagte nicht um Distanz bemüht, während die Schritte der Jäger immer raumgreifender werden. Um dies zu belegen, habe ich dieses Hörbeispiel eines Klaviers Modell Universal, Höhe 122 cm, der aktuell doppelt existierenden Marke Feurich

praeludio.de/piano-marketing.html

an einem Klavier aus der chinesischen Produktion (Hailun), organisiert durch Feurich/Wien, erstellt.

Weitere Informationen zu diesem Hörbeispiel finden Sie auf meiner Homepage unter

praeludio.de/piano-marketing.h...ml#stimmbarkeit

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Hörbeispiele der Klavierstimmerei Praeludio durch das Copyright geschützt sind: praeludio.de/impressum.html#copyright

    Klavierklang, Made in China, Feurich, Wien, Hailun
    Full Link
    Short Link (Twitter)