Pi X Daumen


Heyho,

vor gut 7 Jahren habe ich angefangen mich für elektronische Musik zu interessieren. Und da ich es eigentlich hasste stupide vor einem dieser unzähligen Media-(Winamp, VLC, usw)Player zu hocken und sinnlos auf den nächsten Track zu warten, beschloss ich bald, dass selbst Mixen vielleicht doch die einfachste Methode ist das "Musikhören" ein wenig interaktiver zu gestalten.
Joa.... aus diletantischen Anfängen wurden erste Übergänge und kleine Sets die mit der Zeit länger und ausgereifter wurden. Dabei ist zu sagen, dass ich dabei stets genau das spiele was ich grad privat so am liebsten höre. Meine Sets richten sich also nach einem 1-Mann-Publikum dass aus mir selbst besteht. Was mich wortwörtlich "bewegt" wird gespielt.
Dennoch hab ich festgestellt, dass ich gerade mit meinen Sets bei einigen Leuten genau den Musikgeschmack treffe, und möchte deshalb einige meiner Sets mit Hörern teilen denen es vielleicht auch so geht.
Zu den Stilrichtungen:
vorwiegend Electro, Techno, House, DeepHouse, TechHouse, Minimal, diverse Electronica
Ich steige manchmal selbst nicht mehr durch bei den Genres. Ich mixe daher oft auch genreübergreifend. Bei den BPM halte ich mich meist zwischen 120 und 127. Die einzelnen Sets variieren in Sachen Trackauswahl und Mixing-Technik teilweise extrem. Das liegt daran dass sie über die letzten 7 Jahre veteilt aufgenommen und geben daher immer genau das wieder was ich zu diesem Zeitpunkt gehört hab.

Also hört mal rein vielleicht gefällt euch ja was,

Freu mich über jedes Feedback

read more

Heyho,

vor gut 7 Jahren habe ich angefangen mich für elektronische Musik zu interessieren. Und da ich es eigentlich hasste stupide vor einem dieser unzähligen Media-(Winamp, VLC, usw)Player zu hocken und sinnlos auf den nächsten Track zu warten, beschloss ich bald, dass selbst Mixen vielleicht doch die einfachste Methode ist das "Musikhören" ein wenig interaktiver zu gestalten.
Joa.... aus diletantischen Anfängen wurden erste Übergänge und kleine Sets die mit der Zeit länger und ausgereifter wurden. Dabei ist zu sagen, dass ich dabei stets genau das spiele was ich grad privat so am liebsten höre. Meine Sets richten sich also nach einem 1-Mann-Publikum dass aus mir selbst besteht. Was mich wortwörtlich "bewegt" wird gespielt.
Dennoch hab ich festgestellt, dass ich gerade mit meinen Sets bei einigen Leuten genau den Musikgeschmack treffe, und möchte deshalb einige meiner Sets mit Hörern teilen denen es vielleicht auch so geht.
Zu den Stilrichtungen:
vorwiegend Electro, Techno, House, DeepHouse, TechHouse, Minimal, diverse Electronica
Ich steige manchmal selbst nicht mehr durch bei den Genres. Ich mixe daher oft auch genreübergreifend. Bei den BPM halte ich mich meist zwischen 120 und 127. Die einzelnen Sets variieren in Sachen Trackauswahl und Mixing-Technik teilweise extrem. Das liegt daran dass sie über die letzten 7 Jahre veteilt aufgenommen und geben daher immer genau das wieder was ich zu diesem Zeitpunkt gehört hab.

Also hört mal rein vielleicht gefällt euch ja was,

Freu mich über jedes Feedback