NSP-Trance

Neunkirchen (Saar), Deutschland

Den ersten Kontakt zu elektronischer Musik hatte ich bereits in den 90er Jahren. Als Kind der 80er Jahren wuchs ich mit der Rave und Happy Hardcore-Welle auf und war fasziniert von dem Schaffen der Künstler. Ich fing an CDs zu sammeln und erstellte mir eigene Mixtapes, welche ich auch unter meinen damaligen Freunden verteilte. Anfang der 2000er Jahren kam ich das erste Mal so richtig mit dem Genre Trance in Kontakt. Sampler wie Dream Dance brachten mich dem ganzen nahe und ich fing an mich mit den Künstlern dieses Genres auseinander zu setzen und bemerkte schnell dass Trance genau die Musik ist, die ich auch irgendwann mal auflegen will. So begann langsam meine Laufbahn als DJ und ich stattete mich zuhause mit Turntables und Mixer aus. Die ersten praktischen Phasen haben damit begonnen. Beim örtlichen Plattenladen versorgte ich mich mit LPs und konnte langsam aber stetig die Qualität meiner Mixe verbessern. Nun musste für mein Projekt ein Künstlername her, um dem Ganzen ein Gesicht zu geben. NSP war geboren…Über all die Jahre hinweg wurde aus meinem analogen Setup ein Digitales, mein Sound Erwachsener und emotionaler. Als großer Fan epischer Soundtracks wie die von Hans Zimmer, bin ich dann irgendwann auf Uplifting Trance aufmerksam geworden. Dieser Stil kombiniert meine Vorliebe für epische Soundtracks mit der Energie von Trance und ich wusste dass das genau meine Musikalische Zukunft sein wird! Aber ab und an experimentierte ich gerne auch mal in musikalischer Hinsicht und zaubere gerne auch mal ruhige Mixe, wie z.B. mein “Melodic Dreamland”. Viele Veranstaltungen folgten und ich habe bereits die Ehre haben dürfen mit Eric Sneo, DJ Quicksilver und Talla 2XLC gemeinsam auf Veranstaltungen gespielt zu haben… Ich hoffe es folgen noch viel mehr :)

read more

Den ersten Kontakt zu elektronischer Musik hatte ich bereits in den 90er Jahren. Als Kind der 80er Jahren wuchs ich mit der Rave und Happy Hardcore-Welle auf und war fasziniert von dem Schaffen der Künstler. Ich fing an CDs zu sammeln und erstellte mir eigene Mixtapes, welche ich auch unter meinen damaligen Freunden verteilte. Anfang der 2000er Jahren kam ich das erste Mal so richtig mit dem Genre Trance in Kontakt. Sampler wie Dream Dance brachten mich dem ganzen nahe und ich fing an mich mit den Künstlern dieses Genres auseinander zu setzen und bemerkte schnell dass Trance genau die Musik ist, die ich auch irgendwann mal auflegen will. So begann langsam meine Laufbahn als DJ und ich stattete mich zuhause mit Turntables und Mixer aus. Die ersten praktischen Phasen haben damit begonnen. Beim örtlichen Plattenladen versorgte ich mich mit LPs und konnte langsam aber stetig die Qualität meiner Mixe verbessern. Nun musste für mein Projekt ein Künstlername her, um dem Ganzen ein Gesicht zu geben. NSP war geboren…Über all die Jahre hinweg wurde aus meinem analogen Setup ein Digitales, mein Sound Erwachsener und emotionaler. Als großer Fan epischer Soundtracks wie die von Hans Zimmer, bin ich dann irgendwann auf Uplifting Trance aufmerksam geworden. Dieser Stil kombiniert meine Vorliebe für epische Soundtracks mit der Energie von Trance und ich wusste dass das genau meine Musikalische Zukunft sein wird! Aber ab und an experimentierte ich gerne auch mal in musikalischer Hinsicht und zaubere gerne auch mal ruhige Mixe, wie z.B. mein “Melodic Dreamland”. Viele Veranstaltungen folgten und ich habe bereits die Ehre haben dürfen mit Eric Sneo, DJ Quicksilver und Talla 2XLC gemeinsam auf Veranstaltungen gespielt zu haben… Ich hoffe es folgen noch viel mehr :)

Facebook SoundCloud

2 Followers

    Following 8