Norman Schaefer


Wer seinen Heimatort kennt, könnte dazu neigen, seinen Sound mit diesem in einen unmittelbaren Zusammenhang zu bringen: die kleine, sympathische Stadt an der Ostsee Mecklenburg – Vorpommerns hat eine stark spürbare, eigene Sympathie, Atmosphäre und Charakter. Die Ewigkeit des Wassers ist omnipräsent. Norman Schaefer´s DJ-Sets, die objektiv und kühl betrachtet, eine Auswahl aus Deep und dubbigen Elementen wohl am treffendsten beschreibt, tragen eben irgendwie diese Atmosphäre, ihren eigenen Charakter, diese Ewigkeit und die bekannte Bodenständigkeit der nordischen Menschen. Sich in die Reihe unzähliger anderer zu Stellen, die einfach nur den neuesten DJ-Charts hinter eifern, um vor allen anderen der erste zu sein, der sie spielt, liegt ihm nicht nur fern, sondern wird seinem Anspruch in keinster Weise gerecht. Seine musikalischen Reisen sind ewig – seine Gigs erfüllt von der Wärme, die er in sich trägt. Er versteht es, elektronische Musik auch als Solches in einen tanzbaren Kontext zu setzen – und das ist eben fern jeglicher Popstrukturen. Norman Schaefer spielt mit dem Herz am rechten Fleck – das Herz, das für das schlägt, das er da an die Ohren weitergibt – und das spürt jeder, der seiner Performance beiwohnt. Seine Aktivitäten begannen schon 2003 im Kreise enger Freunde. Zum Glück kam irgendwann der Moment, an dem er nicht weiter nur diesen Menschen vorbehalten wollte, welch künstlerische Energie in ihm steckt und so kam es. Ein ganz natürlicher Vorgang war es daher, dass er ihn eben wegen dieser besonderen Haltung zur Sache, Sicht der Dinge und der Liebe zur Musik – Dinge, die sich komplett in seinem Sound wiederspiegeln - auch bald Teil der „Freie Körper Klubtour“ – Familie wurde und nun als fester Bestandteil in dessen Artist Pool integriert ist.

read more

Wer seinen Heimatort kennt, könnte dazu neigen, seinen Sound mit diesem in einen unmittelbaren Zusammenhang zu bringen: die kleine, sympathische Stadt an der Ostsee Mecklenburg – Vorpommerns hat eine stark spürbare, eigene Sympathie, Atmosphäre und Charakter. Die Ewigkeit des Wassers ist omnipräsent. Norman Schaefer´s DJ-Sets, die objektiv und kühl betrachtet, eine Auswahl aus Deep und dubbigen Elementen wohl am treffendsten beschreibt, tragen eben irgendwie diese Atmosphäre, ihren eigenen Charakter, diese Ewigkeit und die bekannte Bodenständigkeit der nordischen Menschen. Sich in die Reihe unzähliger anderer zu Stellen, die einfach nur den neuesten DJ-Charts hinter eifern, um vor allen anderen der erste zu sein, der sie spielt, liegt ihm nicht nur fern, sondern wird seinem Anspruch in keinster Weise gerecht. Seine musikalischen Reisen sind ewig – seine Gigs erfüllt von der Wärme, die er in sich trägt. Er versteht es, elektronische Musik auch als Solches in einen tanzbaren Kontext zu setzen – und das ist eben fern jeglicher Popstrukturen. Norman Schaefer spielt mit dem Herz am rechten Fleck – das Herz, das für das schlägt, das er da an die Ohren weitergibt – und das spürt jeder, der seiner Performance beiwohnt. Seine Aktivitäten begannen schon 2003 im Kreise enger Freunde. Zum Glück kam irgendwann der Moment, an dem er nicht weiter nur diesen Menschen vorbehalten wollte, welch künstlerische Energie in ihm steckt und so kam es. Ein ganz natürlicher Vorgang war es daher, dass er ihn eben wegen dieser besonderen Haltung zur Sache, Sicht der Dinge und der Liebe zur Musik – Dinge, die sich komplett in seinem Sound wiederspiegeln - auch bald Teil der „Freie Körper Klubtour“ – Familie wurde und nun als fester Bestandteil in dessen Artist Pool integriert ist.

Facebook discogs.co.../NormanHWI