Die Freundinnen Emma und Dani möchten in ihrem Urlaub mit dem Auto das schottische Hochmoor erkunden. Als eines Abends ein regenreiches Gewitter aufzieht, versagt ihr Navi, sowie die Handys und sie verfahren sich schließlich auf einer der vielen einsamen Landstraßen des schottischen Hochmoors.

Zu allem Überfluss geht ihnen auch noch zusehends das Benzin aus und von einer Tankstelle dürften sie in dieser Gott verlassenen Gegend Lichtjahre entfernt sein, als die beiden am Horizont einen Lichtschein erblicken, der sie schließlich zu ein halb verfallenes altes Landhaus führt. Dort treffen die beiden Freundinnen auf den mürrischen und unheimlich wirkenden Gutsherren Hollock, der ihnen widerwillig für die Nacht ein Quartier gewährt und sich am nächsten Morgen um Benzin kümmern will.

Als Emmi in der Nacht erwacht, beobachtet sie Hollock durch das Schlafzimmerfenster, als dieser im Schein aufzuckender Blitze gerade dabei ist, große Holzkisten im Hinterhof zu vergraben. Särge?

In den Rollen:
Anja Klukas als Dani
Sylvia Bauce als Emma
Lars Eickstädt als Mr.Hollock
Marco Hennings als Erzähler

Buch/Musik/Sound/Produktion
Markus Hildebrandt / SoundJob

Cover Gestaltung

Anja Klukas

Translate this for me

    Radioshow
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing