Lay All Your Love on Me (ABBA) - A cover song with Nicole Kubis

"Lay All Your Love on Me" is a song recorded by Swedish pop group ABBA in 1980 for their Super Trouper album. It was released only as a 12-inch single in 1981 in limited territories, rather than as a standard 7-inch record and peaked at number 7 in the UK single charts. Today this song is part of the Mamma Mia! musical show.

L.A. singer Nicole Kubis sings all lead and female backing vocals and I do the male vocal parts. The song is known for a descending vocal sound at the end of the verse immediately preceding the refrain. This was achieved by ABBA by sending the vocal into a harmoniser device, which was set up to produce a slightly lower-pitched version of the vocal. In turn its output was fed back to its input, thereby continually lowering the pitch of the vocal. In our cover version Nicole produces this sound effect just by using her own voice, without any technical gadgets.

Listen and enjoy!

Lay All Your Love on Me (ABBA) - Ein Coversong mit Nicole Kubis

"Lay All Your Love on Me" ist ein Song der schwedischen Pop-Gruppe ABBA, der im Jahr 1980 für ihr Album "Super Trouper" aufgenommen wurde. Er wurde 1981 nur in einigen Ländern als große 12-Zoll-Single veröffentlicht und kletterte bis auf Nummer 7 in den UK Single Charts. Heute ist dieses Lied auch Teil des Mamma Mia! Bühnenmusicals.

Nicole Kubis (Sängerin aus L.A.) singt alle Haupt- und die weiblichen Chorstimmen und ich habe die männlichen Gesangsteile beigesteuert. Das Lied ist für einen absteigenden Gesangseffekt am Ende der Verse bekannt, unmittelbar vor den Refrains. Dies wurde von ABBA erreicht, indem sie die Stimme in ein Harmonisierungs-Effekgerät schickten, das den Ton etwas tiefer am Ausgang bereitstellte. Dieses Signal wurde dann wiederum in den Eingang des Effektgerätes zurückgesendet, wodurch die Tonhöhe des Gesangs kontinuierlich abgesenkt wurde. In unserer Cover-Version produziert Nicole diesen Klangeffekt nur durch ihre eigene Stimme, ganz ohne technische Hilfsmittel.

Viel Spaß beim Zuhören!

    Pop
    Full Link
    Short Link (Twitter)