Rudi Stöher erblickte im März 1990 das Licht der Welt. Die Liebe zur Musik wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. So beherrschte er im Alter von 10 Jahren Gitarre, Saxophon und Schlagzeug, was er die kommenden Jahre in einer Indie-Rock Band unter Beweis stellte. Über diesen musikalischen Umweg fand Rudi zur elektronischen Musik und schließlich zum Deep House und Dub Techno. Mit 15 Jahren versuchte sich Rudi in seiner wachsenden musikalischen Neugier verbotenerweise an den Plattenspielern seines Onkels und fing bald darauf an, erstes Vinyl zu kaufen. Mit Erreichen der Volljährigkeit spielte er bereits Gigs im Rosi's, About:Blank, dem Betahaus oder im Tresor, woraufhin Podcaster wie Darkaudio auf ihn aufmerksam wurden.

    mottt, Leipzig
    Full Link
    Short Link (Twitter)