LECTRON!ZE


Lectronize, bürgerlich Christopher May, Jahrgang 1990, DJ und Produzent aus Mannheim. Bereits sehr früh erkannte er seine Liebe und Leidenschaft zur elektronischen Musik. So saß er schon mit 12 Jahren in seinem Kinderzimmer und bastelte mit den ihm damals an die Hand gegebenen Mitteln seine ersten Trance- und Electro-Beats zusammen.
Die Musik in ihrer ganzen Vielfältigkeit entwickelte sich über die Jahre hinweg zu seinem Lebensinhalt, was bis heute unverkennbar in seinen Tracks und Sets zu hören ist. Auf dieser "Reise" durch das Nachtleben Deutschlands durchlief Lectronize praktisch sämtliche Facetten der elektronischen Musik, wodurch er sich einen unverwechselbaren Stil zu eigen machte, der quer durch Deutschland für wunde Füße und heisere Hälse sorgt.
Im Jahre 2012 zog er sogar für ein Jahr nach Köln,um sich dort bei namhaften Künstlern wie zum Beispiel Björn Torwellen, Cortechs, etc., neuen Einflüssen anzunehmen und sich speziell in der Kölschen Clublandschaft einen Namen zu machen, was ihm trotz der Vielzahl anderer Acts in dieser musikalischen Metropole gelang und ihn in jeder Hinsicht voranbrachte.
Der Ein oder Andere wird ihn schon unter dem Namen "Chris Roox" in freier Wildbahn gesehen haben, welcher allerdings seit einiger Zeit in der Technoszene der Rhein-Neckar-Metropolregion zu Hause ist und auch in dieser Richtung weiterhin sein Unwesen treiben wird.
Aufgrund dessen hat nun die künstlerische Identität "Lectronize" das Strobo-Licht der Welt erblickt, um - definitiv nicht als zweite Wahl - Chris Roox´ Erbe in Sachen Electro, House und Techhouse anzutreten und in dessen Fußstapfen die Partyvölker der Welt zu begeistern.

read more

Lectronize, bürgerlich Christopher May, Jahrgang 1990, DJ und Produzent aus Mannheim. Bereits sehr früh erkannte er seine Liebe und Leidenschaft zur elektronischen Musik. So saß er schon mit 12 Jahren in seinem Kinderzimmer und bastelte mit den ihm damals an die Hand gegebenen Mitteln seine ersten Trance- und Electro-Beats zusammen.
Die Musik in ihrer ganzen Vielfältigkeit entwickelte sich über die Jahre hinweg zu seinem Lebensinhalt, was bis heute unverkennbar in seinen Tracks und Sets zu hören ist. Auf dieser "Reise" durch das Nachtleben Deutschlands durchlief Lectronize praktisch sämtliche Facetten der elektronischen Musik, wodurch er sich einen unverwechselbaren Stil zu eigen machte, der quer durch Deutschland für wunde Füße und heisere Hälse sorgt.
Im Jahre 2012 zog er sogar für ein Jahr nach Köln,um sich dort bei namhaften Künstlern wie zum Beispiel Björn Torwellen, Cortechs, etc., neuen Einflüssen anzunehmen und sich speziell in der Kölschen Clublandschaft einen Namen zu machen, was ihm trotz der Vielzahl anderer Acts in dieser musikalischen Metropole gelang und ihn in jeder Hinsicht voranbrachte.
Der Ein oder Andere wird ihn schon unter dem Namen "Chris Roox" in freier Wildbahn gesehen haben, welcher allerdings seit einiger Zeit in der Technoszene der Rhein-Neckar-Metropolregion zu Hause ist und auch in dieser Richtung weiterhin sein Unwesen treiben wird.
Aufgrund dessen hat nun die künstlerische Identität "Lectronize" das Strobo-Licht der Welt erblickt, um - definitiv nicht als zweite Wahl - Chris Roox´ Erbe in Sachen Electro, House und Techhouse anzutreten und in dessen Fußstapfen die Partyvölker der Welt zu begeistern.

Facebook Twitter lectronize.com