Profile description of LacoreDiamond:

Lacore Diamond

Andreas B. alias „Lacore Diamond“ (früher Lacore Beatz) wurde 1990 in Berlin geboren.

Schon als Kind macht er seine ersten musikalischen Erfahrungen mit dem Keyboard seines Großvaters

und merkte schnell, dass ihm die Musik in den Genen liegt.

Mit 14 Jahren bekam er seinen ersten Computer samt Software zur Musikproduktion von seinen Eltern.

Angefangen mit Magix Music Maker verbesserte er seine Fertigkeiten und erweiterte seine Kenntnisse auf Cubase und FL Studio.

In seinen Teenager Jahren hörte er viel deutschen HipHop und interessierte sich zunehmend für diese Art der Musikproduktion.

Er begann die Produktion von HipHop Beats und veröffentliche diese auf rappers.in. Hier wurde er schnell populär und seine Beats

hielten sich wochenlang auf den ersten Plätzen.

So erreichte Lacore Beatz in der HipHop Szene ein wenig Bekanntheit und produzierte

unter anderem für Hayat & Matondo, Lumaraa, Serc651 und Lady Scar .

Er engagiert sich seit vielen Jahren sozial

als Musikproduzent eines Jugendclubs im Berliner Stadtbezirk Wedding.

Er erlangte Zertifikate, gab Workshops, kam in die Politik und gewann mit Kooperationen viele Preise.

Einige Jahre später wollte er eine neue Richtung einschlagen und sich kreativ weiterentwickeln.

So änderte er sein Alias in „Lacore Diamond“ und produziert bis heute unter diesem Namen Dance Musik.

Sein erstes Dance Album „ The Beginning“ wurde 2019 auf allen Streamingportalen veröffentlicht

Translate this for me please

    Pop
    • 94 bpm
    • Key: Em
    Full Link
    Short Link (Twitter)