Altbewährte Erfahrung trifft auf junge Dynamik, darüber definiert sich Krumm & Schief in ihrer Gegenwertigkeit. Fortschritt durch Technik ist zwar nett gemeint, trifft aber nicht den Kern des Kollektivs. Sie definieren sich übers Analoge. Auditiver Genuss von Deep und Tech House und eigenen Sounds im Vinylmodus, umfangreiche Interaktion und ein Hang zu Unerwartetem sind Prioritäten, die garantiert sind. Mit ihren eigenen Sounds und Bootlegs sind sie mittlerweile auch International verbucht worden, seit 2013 ist Krumm & Schief fester Bestandteil der „Holi Farbrausch“ Festival Tour und das Interesse von Scouts wird stetig grösser. Die Jungs haben für Zwette bereits einen offiziellen Remix veröffentlicht und der bekannte Produzent & DJ Moguai spielt einige von Krumm & Schief’s Tracks gerne in seinen Sets auf Radio 1 Live. Die Zukunft der Namensgebung eingebunden in ein Motto beschreiben sie poetisch/ episch, geradlinig war Gestern, Krumm & Schief ist Heute. Für Ihren neuen Titel „Decadence“ holen sich Krumm & Schief Verstärkung von der bezaubernden Sängerin Lina Kruse, die schon auf Leon Wolf’s erfolgreicher Cover Version von „Sweet Harmony“ zu hören ist. „Decadence“ ist ein chilliger Saxophon getriebener Dance Titel, mit eingängigem Rhythmus und ansteckenden tanzbaren Beats, perfekt für die kommende Sommer Festival Saison und alle Fans des angsagten Sounds von Felix Jaehn, Robin Schulz, Alle Farben, Lost Frequencies oder Gestört Aber Geil.

Connect with Kiez Beats & Krumm & Schief:
facebook.com/kiezbeats
facebook.com/krummundschief

    House
    Full Link
    Short Link (Twitter)