Just Me


Just Me, auch bekannt unter den Namen Robert, ist mit zarten 14 Jahren das erste mal in Berührung mit der elektronischen Musik gekommen. Er tauschte seine langen Haare und die härten Töne von Slipknot und co gegen die nicht weniger weichen Töne von Dj Rush sowie Hansen & Schrempf.
Es dauerte allerdings 2/3 Jahre bis Robert seine Liebe für House und Techno entdeckte.
2010 fing sein er an sein Weg als Dj zu bestreiten.
Damals noch unter diversen Pseudonymen um seine verschiedenen Musikrichtungen auszuleben.
Heute, 6 Jahre später, inspiriert durch Künstler wie Felix da Hosuecat, Chris Liebing, Dapayk, Butch und vielen anderen, als ein Liebhaber des Vinyl spielt er eine Mischung aus Tech-House sowie Techno mit Elementen des Funks, French-House und Elektro.
Robert weiß nicht wie lange sein kleines Abenteuer noch gehen wird und will es auch gar nicht wissen. Ihm ist es wichtig möglichst vielen Menschen persönlich sowie auch musikalisch ein Lächeln ins Gesicht zu setzen und den ein oder anderen Tanz mit Eskalationsgefahr zu verursachen.
Hört doch mal selbst ;)

read more

Just Me, auch bekannt unter den Namen Robert, ist mit zarten 14 Jahren das erste mal in Berührung mit der elektronischen Musik gekommen. Er tauschte seine langen Haare und die härten Töne von Slipknot und co gegen die nicht weniger weichen Töne von Dj Rush sowie Hansen & Schrempf.
Es dauerte allerdings 2/3 Jahre bis Robert seine Liebe für House und Techno entdeckte.
2010 fing sein er an sein Weg als Dj zu bestreiten.
Damals noch unter diversen Pseudonymen um seine verschiedenen Musikrichtungen auszuleben.
Heute, 6 Jahre später, inspiriert durch Künstler wie Felix da Hosuecat, Chris Liebing, Dapayk, Butch und vielen anderen, als ein Liebhaber des Vinyl spielt er eine Mischung aus Tech-House sowie Techno mit Elementen des Funks, French-House und Elektro.
Robert weiß nicht wie lange sein kleines Abenteuer noch gehen wird und will es auch gar nicht wissen. Ihm ist es wichtig möglichst vielen Menschen persönlich sowie auch musikalisch ein Lächeln ins Gesicht zu setzen und den ein oder anderen Tanz mit Eskalationsgefahr zu verursachen.
Hört doch mal selbst ;)

Facebook soundcloud...make_noise