Judge Jazzid

judgejazzid.de

Mit fast 2 Jahrzehnten DJ Erfahrung ist Judge Jazzid ein Drum & Bass DJ der zweiten Stunde. Seit er 1998 den Drum&Bass für sich entdeckte, wirkte er auch als Veranstalter bei vielen Partys im ganzen Elbtal mit.

Als DJ gibt es in Sachsen wohl keine Stadt und in Dresden kaum einen Club, wo Jazzid noch nicht die Platten gedreht hat. Auch Gera, Jena, Frankfurt am Main und sogar London hatten das Glück, eines seiner abwechslungsreichen Sets zu erleben.

Anfangs noch in seichteren Drum&Bass Gewässern unterwegs, hat er auf der Suche nach dem “immer neuen Sound” die härteren Drum&Bass Gangarten für sich entdeckt. Dass dabei ausschließlich Vinyl zum Einsatz kommt, ist für ihn ebenso selbstverständlich wie eine Crowd, die nach seinem Auftritt heiser und schwitzend die Bar aufsucht.

  • 1993 erste DJ Erfahrungen, anfangs mit Rave und Hip Hop von CD
    und Tape (!)
  • 1996 erste Platten mit Acid House im HARDWAX erstanden
  • zum ersten Mal Platten im HEIZCAFE in Meißen gedreht
  • 1998 über Bassface Saschas “BLACKBOARD JUNGLE” Radio vom
    D&B Fieber angesteckt
  • Initialzünder: KRUST’s WARHEAD

In Partylaune gekommen durch das ZERMA und durch fehlende Angebote in
Meißens Umgebung stand der Entschluss fest, selber Events zu veranstalten:

  • 2000 Mitbegründer vom EASTGROUND SOUNDSYSTEM Meißen
  • Mitveranstalter von D&B Partys im Meißner Kreis(en)
  • 2006 EXES ins Leben gerufen – R.I.P. Eastground Soundsystem…
  • seit 2006 bei den KRASSEN TOENEN
  • seit 2009 als DJ bei TEKKNOOST
  • 2012 Aufbruch zu neuen Welten
  • seit 2012 als DJ bei der UTM-Family

Style: Vom chilligem jungle & jazzy Beatz bis zum Techno-D&B sind fast alle Styles des Drum & Bass im Repertoire.

read more

judgejazzid.de

Mit fast 2 Jahrzehnten DJ Erfahrung ist Judge Jazzid ein Drum & Bass DJ der zweiten Stunde. Seit er 1998 den Drum&Bass für sich entdeckte, wirkte er auch als Veranstalter bei vielen Partys im ganzen Elbtal mit.

Als DJ gibt es in Sachsen wohl keine Stadt und in Dresden kaum einen Club, wo Jazzid noch nicht die Platten gedreht hat. Auch Gera, Jena, Frankfurt am Main und sogar London hatten das Glück, eines seiner abwechslungsreichen Sets zu erleben.

Anfangs noch in seichteren Drum&Bass Gewässern unterwegs, hat er auf der Suche nach dem “immer neuen Sound” die härteren Drum&Bass Gangarten für sich entdeckt. Dass dabei ausschließlich Vinyl zum Einsatz kommt, ist für ihn ebenso selbstverständlich wie eine Crowd, die nach seinem Auftritt heiser und schwitzend die Bar aufsucht.

  • 1993 erste DJ Erfahrungen, anfangs mit Rave und Hip Hop von CD
    und Tape (!)
  • 1996 erste Platten mit Acid House im HARDWAX erstanden
  • zum ersten Mal Platten im HEIZCAFE in Meißen gedreht
  • 1998 über Bassface Saschas “BLACKBOARD JUNGLE” Radio vom
    D&B Fieber angesteckt
  • Initialzünder: KRUST’s WARHEAD

In Partylaune gekommen durch das ZERMA und durch fehlende Angebote in
Meißens Umgebung stand der Entschluss fest, selber Events zu veranstalten:

  • 2000 Mitbegründer vom EASTGROUND SOUNDSYSTEM Meißen
  • Mitveranstalter von D&B Partys im Meißner Kreis(en)
  • 2006 EXES ins Leben gerufen – R.I.P. Eastground Soundsystem…
  • seit 2006 bei den KRASSEN TOENEN
  • seit 2009 als DJ bei TEKKNOOST
  • 2012 Aufbruch zu neuen Welten
  • seit 2012 als DJ bei der UTM-Family

Style: Vom chilligem jungle & jazzy Beatz bis zum Techno-D&B sind fast alle Styles des Drum & Bass im Repertoire.

137 Followers

    Following 11