Wichtig für eine strategische Sozialplanung in der Kommune sind die Daten. Viele der Daten liegen schon in der Stadt Hildesheim vor, im Statistikamt. Man muss sie nur zusammentragen. Dass das viel Arbeit macht und systematisch vor sich gehen muss, wurde durch das Projekt MONIKOM der HAWK klar. Hier wurde ein Werkzeugkasten inklusive Leitfaden zur handlungsorientierten kommunalen Sozialberichterstattung entwickelt, zugschnitten auf kleine und mittlere Kommunen und Landkreise in Niedersachsen. Es liefert eine Art sehr übersichtliche Datengrundlage für die kommunale Sozialpolitik. Ein "Nebenprodukt" war der erste Sozialbericht für die Stadt Hildesheim.

Presseinfo: hawk.de/de/newsportal/presseme...tadt-hildesheim

    Podcast
    • 100 bpm
    • Key: Bbm
    Full Link
    Short Link (Twitter)