Großes Interesse beim „Tag des offenen Denkmals“ in Hildesheim: Zahlreiche Besucher/innen kamen in die Bernwardskirche und die Lambertikirche, wo HAWK-Dozentinnen aus dem Lehrgebiet Restaurierung und Konservierung ihnen Rede und Antwort standen.
Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Über hundert Besucher/innen kamen allein in die Lambertikirche am Neuen Markt.

    Podcast
    Full Link
    Short Link (Twitter)