Ein weiterer Tag allein

Ohne Hoffnung und Ziel
ohne Sonnenschein.
Tränen der Verzweiflung,
von den Augen, einmal so froh, zu weinen.
Sie haben nun eine andere Bedeutung,
der Weg ist zu lang und zu weit.
Wunsch und Traum
das einzige, was bleibt,
keine Luft, kein Platz,
niemand hört dich schreien.
Traurigkeit spielt trockenen Tränen.
Nur eine Hoffnung,
und die Liebe, die geblieben sind.

MOF-Edition
Music by GoKrause

    Ambient, Dark Ambient, Dream, MOF
    • Type: Original
    • © All rights reserved
    Full Link
    Short Link (Twitter)