500 JAHRE REFORMATION 1517 - 2017
Sola Scriptura (allein die Schrift), Sola Fide (allein der Glaube), Sola Gratia (allein die Gnade)

Wenn wir die Geschichte kennen, ist es uns möglich die Zukunft zu erahnen. Was war, wird wieder sein. Wir spüren die Muster auf, die die Geschichte prägen. Wir begeben uns auf eine spannende Zeitreise, die den Bogen spannt von der Vergangenheit in die Gegenwart hinein in die Zukunft.

Serie DIE RENAISSANCE DER REFORMATION | Pastor Mag. Kurt Piesslinger
1.Wie aus dem Nichts

Infotext : Die Urchristen wurden brutal verfolgt und grausam vernichtet. Dennoch war ihr Blut der Same, aus dem die neuen Nachfolger Jesu hervorkamen. Mit Kaiser Konstantin tritt eine Wende ein. Der Römische Katholizismus entsteht. Mit der Übernahme römischer heidnischer Elemente in das Christentum verflacht das geistliche Niveau, das die Urchristen ausgezeichnet hat. So werden Reformen nötig, die ein John Wycliff in England einmahnt oder ein Jan Hus in Böhmen.

Sprecher : Pastor Kurt Piesslinger; aufgewachsen auf einem Bauernhof in 1000m Höhe am Dachsteingebirge in Österreich; Lehramt für Englisch, Geschichte und Geographie; Theologiestudium in Österreich und England; Pastor der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich; begeisterter Bibelleser und Kirchengeschichtsforscher; freut sich auf die Zeit, wo wir uns wie die Engel im Weltall bewegen; verheiratet, zwei Töchter, die Musikerinnen sind.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen!
Für Videoaufnahme : vimeo.com/238531969

    Vortrag, Seminar, 500 Jahre, Reformation, Bibel, Urchristen, John Wycliff, Jan Hus, Kirche, Sola Scriptura, Sola Fide, Sola Gratia, Kurt Piesslinger, Adventist
    Full Link
    Short Link (Twitter)