( Text und Gesang by Julia Weiss / Musik by NMX )

Zertreten wurd ich von den Wesen die´s nicht sahn
Doch dann kamst du und zogst mich in deinen Bann

Nahmst meine Hand, nur liebevoll gemeint
Fängst mich auf, wenn mein innerstes weint

Gibst mir Kraft, hier weiter zu leben
Rettest mich vor dem Wunsch, ich möchte sterben

Glücklich bin ich, darf dich lieben
Denn unsere Ehrlichkeit wird noch im Kummer siegen

Lieg ich in Scherben vermischt mit Tränen und Blut
Bist du der Mensch der meinen Namen ruft

Ich muss nicht sprechen, du hörst mich auch so
In dir finde ich die zarteste Ruh

Dein Lächeln schöner als der Sternenhimmel
So retten wir uns aus diesem Wahnsinn von Gewimmel

Die hier werden diese Wahrheit niemals sehen
Diese Freundschaft, uns beide können sie nicht verstehn

Du sagtest...

Komm in meine Welt
Rettung, wenn deine Fällt

Du sagtest...

Komm in meine Welt
In ihr nur unsere Liebe zählt

Chorus 2:

Ich sagte...

Text 2:

Ein neuer Tag und wir wachen auf
Müssen zu unseren Träumen und wollen dorthinauf

Haben die Nacht durchgemacht, es geschafft
Uns treu zu bleiben, die andern haben es nicht gerafft

Hand in Hand ziehen wir in die Ferne
Vielleicht endet alles auch in einer Misere

Dieses Leben ist in diesem Moment
Das unsere, auch wenn niemand unsere Namen kennt

Die Ganzheitlichkeit sprießt aus uns heraus
Offenbar mir deine Trauer, ich hol dich dort raus

Ich gebe dir doch alles was ich habe
Nehm es bitte, hör auf tiefere Wunden zu schaben

Wir werden es schaffen, in unser Glück
Und dann gibt es keinen Weg zurück

So werden wir auch im Regen tanzend schreien
Verwerfen diese Welt und werden einfach nur sein

    Other
    Full Link
    Short Link (Twitter)