Es ist eines der Highlights des DAVE Festivals 2016. Erstmals spielt das extra für die Abschlussveranstaltung gegründete Q.E.K. auf, das auf ungewöhnliche Weise klassisches Instrumentarium und elektronische Musikproduktion zusammenbringt. Die zum Großteil aus Dresden stammenden Künstler sind keine Unbekannten mehr in ihre jeweiligen Szene:
Caterina Other - Nyckelharpa
Karina Müller - Violine
Katharina Johansson - Gesang
Frieder Zimmermann - Gitarre
Mr. Incognito - Elektronik
Assimilation Process - Elektronik

    Other
    Full Link
    Short Link (Twitter)