Da MPS089

Bio von MPS

MPS kam Mitte 2006 mit dem Mceen in Berührung.
Als ihn Bushbayer (www.myspace.com/bushbayer )
zum Freestylen mit in den Übungsraum mit nahm.
Ab da war er mit dem Virus Mceen Infiziert.
Dachte ab da nur noch daran , wann er
wieder in den Übungsraum geht. In der gleichen Zeit
lernte er auch Wetze kennen. Sie waren von
Anfang an auf einer Welle. Ende 2006 entschieden
sich die zwei ein Musikalisches Team zu bilden.
somit entstand Wetze & MPS. Musikalisch ging es
in die Dancehall Richtung, denn die Beats (Riddims)
kickten mehr und sind einfach mit mehr echten
Instrumenten gemacht. Und die Hip-hop Szene, ging
in der Zeit mehr in die Aggressive Richtung. MPS legt
mehr wert auf intelligente Texte, mit politischem
Hintergrund. Mit Liedern wie "Öko-Test", wo es um
die Umwelt und den Klimawandel geht, oder auch
"Täglich", da wird auf die toten in den Kriegen hingewiesen.
"Alle sind gleich" beschäftigt , sich mit dem Thema
Rassismus. Es werden sicher noch einige Gesellschaft
kritische Themen folgen. Live Erfahrungen konnte
MPS zum ersten mal im Februar 2007, auf der Legendären
Peace Camp Jam (www.myspace.com/peacecamp )
machen. Darauf folgten Auftritte , wie die Benefiz Jam von
Baobab, wo unter anderem David P, Dj Explizit, Bushbayer
und Da Brenner aufgetreten sind. Oder die Isarlicious Jam
im Backstage, mit Roger Rekless im Programm.
In Österreich konnte er auch ein wenig Erfahrung sammeln,
und zwar im Rockers Club in Innsbruck. In Planung ist ein
Wetze & MPS Album. Natürlich auch ein Solo Album.
Man wird von MPS noch einiges zu hören kriegen!

read more

Bio von MPS

MPS kam Mitte 2006 mit dem Mceen in Berührung.
Als ihn Bushbayer (www.myspace.com/bushbayer )
zum Freestylen mit in den Übungsraum mit nahm.
Ab da war er mit dem Virus Mceen Infiziert.
Dachte ab da nur noch daran , wann er
wieder in den Übungsraum geht. In der gleichen Zeit
lernte er auch Wetze kennen. Sie waren von
Anfang an auf einer Welle. Ende 2006 entschieden
sich die zwei ein Musikalisches Team zu bilden.
somit entstand Wetze & MPS. Musikalisch ging es
in die Dancehall Richtung, denn die Beats (Riddims)
kickten mehr und sind einfach mit mehr echten
Instrumenten gemacht. Und die Hip-hop Szene, ging
in der Zeit mehr in die Aggressive Richtung. MPS legt
mehr wert auf intelligente Texte, mit politischem
Hintergrund. Mit Liedern wie "Öko-Test", wo es um
die Umwelt und den Klimawandel geht, oder auch
"Täglich", da wird auf die toten in den Kriegen hingewiesen.
"Alle sind gleich" beschäftigt , sich mit dem Thema
Rassismus. Es werden sicher noch einige Gesellschaft
kritische Themen folgen. Live Erfahrungen konnte
MPS zum ersten mal im Februar 2007, auf der Legendären
Peace Camp Jam (www.myspace.com/peacecamp )
machen. Darauf folgten Auftritte , wie die Benefiz Jam von
Baobab, wo unter anderem David P, Dj Explizit, Bushbayer
und Da Brenner aufgetreten sind. Oder die Isarlicious Jam
im Backstage, mit Roger Rekless im Programm.
In Österreich konnte er auch ein wenig Erfahrung sammeln,
und zwar im Rockers Club in Innsbruck. In Planung ist ein
Wetze & MPS Album. Natürlich auch ein Solo Album.
Man wird von MPS noch einiges zu hören kriegen!