Wir gehen in das dritte Jahr, in dem wir mit dem Coronavirus leben. Ein weiteres Jahr um das Ringen nach den besten Lösungen im Umgang mit CORONA. Die verschiedenen Positionen haben nicht nur das äußere Gleichgewicht der Gesellschaft und der Familie ins Schwanken gebracht, sondern auch den inneren Seelenfrieden von jedem von uns.

In Zeiten wie diesen wird einmal mehr die Sehnsucht nach innerem Frieden und Freisein von Sachzwängen, Anforderungen und Belastungen spürbar. Der Seele Heimat geben, den inneren Seelenfrieden finden, Innehalten und "Aushalten" in der Stille, darüber sprechen wir im Standpunkt am Sonntag (9. Jan. 2022) mit dem Franziskanerpater Christoph Kreitmeir, der sich seit mehr als 15 Jahren intensiv in seinen Büchern und Vorträgen Themen der christlichen Spiritualität und der menschlichen Seele widmet. So auch in seinem Buch "Der Seele Heimat geben. Spirituelle Impulse für ein gutes Leben."

Translate this for me

    Seele, Heimat, Seelenheimat, Spirituelle Impulse, Christoph Kreitmeir, Lebenshilfe
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing