Wir Menschen denken in den Kategorien von Gewinn und Ertrag. Es gehört zu unserem menschlichen Wesen, so scheint es, dass wir fragen, was uns unser Tun bringt, was wir davon haben.
Das gilt auch nicht selten für unseren Glauben. Viele, die aus der Kirche austreten oder zumindest der Gottesdienstgemeinschaft den Rücken kehren, begründen diese Haltung mit den Worten: „Das bringt mir nichts mehr.“ – „Da fühle ich mich nicht mehr wohl“ – „Da habe ich nichts davon“.

Translate this for me

    Lebensqualität, Gewinn, Karriere, Rangordnung, besten Platz, Jesus Christus, Christoph Kreitmeir
    • 143 bpm
    • Key: Cm
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing