"Friedensinitativen scheinen derzeit praktisch chancenlos." Mit diesen Worten wird Ende 2016 in Kassel der Friedensratschlag eröffnet. Für viele Teilnehmer_Innen des Kongresses ist das bitter zu hören. Vor allem für jene die früher wahre Sternstunden der Friedensbewegung erleben durften. In den 80er Jahren waren sie noch gemeinsam mit Millionen von Menschen auf die Straße. Unvergesslich der Sommer 1982, als an einem einzigen Tag 500.000 auf den Rheinwiesen in Bonn gegen die atomare Bewaffnung demonstrierten. Die Kriegsgefahren sind seitdem nicht unbedingt zurückgegangen, wohl aber der Protest auf der Straße. Und unter die wenigen die noch aktiv sind, haben sich Kräfte gemischt die das Label Frieden für eigene Zwecke missbrauchen. Plötzlich ist die Friedensbewegung in den eigenen Reihen mit Verschwörungstheorien und rechtem Gedankengut konfrontiert. Dabei steht eigentlich eine ganz andere Herausforderungen an: Erfahrungen jahrzehntelanger Friedensarbeit müssen an die nächste Generation weitergegeben werden. Doch was können alte und junge Aktive voneinander lernen? Wo verlaufen unüberwindbare Gräben? Und wo sind Brücken möglich? Simon Kiebel hat den Friedensratschlag 2016 begleitet und schildert seine Eindrücke in einer Mischform aus Reportage und Kommentar...


Wie sieht es im Jahr 2018 mit den Themen "Rechtsruck" und "Rechtsoffenheit" in der Friedensbeweung aus? Simon hat den Friedensratschlag dazu zwei Jahre später nochmal interviewt: hearthis.at/campusradio-kassel...iedensratschlag


Links zum Weiterlesen:

Friedensratschlag friedensratschlag.de

AG-Friedensforschung ag-friedensforschung.de

Welt aus den Fugen weltausdenfugen.wordpress.com

Gegen rechtspopulistische Positionen in der „Neuen Friedensbewegung“ war-starts-here.camp/ratschlag...riedensbewegung

Neurechte „Friedensbewegung“ taz.de/!5044069

Occupy Frieden - Eine Befragung von Teilnehmer/innen
der „Montagsmahnwachen für den Frieden“
depositonce.tu-berlin.de/bitst...upy-frieden.pdf

Wenn Linke und Rechte sich einig sind br.de/nachrichten/querfront-af...ssland-100.html

KenFM: "Rassistischer Zionismus" freitag.de/autoren/dame-von-we...scher-zionismus

Kritik an der „Stopp-Ramstein“-Kampagne krieg-beginnt-hier.de/index.ph...stein-2016.html

Hintergrundpapier für die Auseinandersetzung in der Friedensbewegung
Kritische Betrachtungen zur Kampagne ‚Stopp Ramstein 2017
krieg-beginnt-hier.de/attachme...0Endfassung.pdf


Creative-Commons-Nachweis:

Musik:
C a И C E Я 脳疾患 4百20 by N3rgul4百20, in
freemusicarchive.org/music/N3r...none_given_2385
licenced under CC BY-NC-SA 4.0 / edited volume and split track from original

Symbolbild:
Carlisle, PA - Army Museum - WWI trench warfare exhibit by foto4lizzie,
in flickr.com/photos/foto4lizzie/.../in/photostream
licenced under CC BY-ND 2.0

    Podcast
    • Type: Podcast
    • 88.5 bpm
    • Key: Ebm
    • © Creative Commons: Attribution, Noncommercial, Share Alike
    Full Link
    Short Link (Twitter)