Bubble Penetration


>>Ein Gute Laune Paket ist garantiert,
kommet - tanzet - eskaliert !!! <<

Facebook: facebook.com/bubbled.area
Booking Adress: bubble.penetration@gmail.com
Techno macht Sinn: facebook.com/TMS2k14

BIOGRAFIE:

*Bubble Penetration

  • aka Tina Flame & Silvio Softstone sind nicht nur privat ein eingespieltes Team, sondern beleben gemeinsam seit 2012 die Technoszene in Österreich. Seit 2014 sind sie Teil der Crew von Techno Macht Sinn
    Ihr Style: straighter Techno!
    Ihre Spezialität: Good Vibrations!

Bubble Penetration besteht aus:

*Tina Flame

  • wurde 1984 in Linz geboren. Nach einer kurzen Durststrecke von sechs Jahren kam sie das erste Mal mit Musik in Berührung.
    In den nächsten 12 Jahren eignete sie sich eine fundierte Musikausbildung an. Mit diesem Wissen im Hintergrund, fand sie sich sehr leicht in der elektronischen Musikszene zurecht.
    Aufgrund ihres enormen Durchhaltevermögens und ihrer Wissbegierde neue Musikrichtungen zu erlernen/kennenzulernen, war es nur eine Frage der Zeit sich auch hinter den Plattentellern zu versuchen.
    Der erstmalige Kontakt mit Platten stellte sich 2010 über Freunde ein. Seitdem ist sie mit der Verbesserung der Techniken im DJ-Segment zugange.
    Ihre Einflüsse und Musikrichtungen sind weitläufig, vom Warm Up Sound im Minimal Techno bis hin zu treibenden und ohne Schnickschnack Techno.
    Zu ihren Helden zählt Tina Flame unter anderem Chris Liebing, Len Faki und The Advent & Industrialyzer.
    Die ersten Auftritte erübrigten sich wie von selbst in den umliegenden Clubs. Jedoch sollte ihr Sound für sich selbst sprechen!

Facebook: facebook.com/tinaflame

und

*Silvio Softstone

  • wurde in Linz, einer der Städte die schon damals in der elektrnoischen Musik schnell Fuss fasste geboren. Nach ca. 11 Jahren musikalischer Ausbildung an der Trompete, Gesang, an der Guitarre und des aktiven Mitwirken in einem Musikverein, hat er ein Feingefühl für Takt und Rythmus entwickelt, das ihm später zu Gute kam.
    Schon in jungen Jahren entwickelte er eine Leidenschaft für die elektronische Musik und fand sich im Genre Techno wieder..
    Den Grundlegenden Stein, Techno zu spielen und zu fühlen legte für ihn sein großes Idol Richie Hawtin. Davon angetrieben, kauft er sich 2006 sein erstes Plattenspieler-Einsteiger-Set im Internet. Nach monatelangen ungeduldigen Trainingsanläufen und kurz vor dem Abbruch dieses "Projekts" machte sich dann eine Steigerung bemerkbar die Ihn den Mut und die Motivation zum weitermachen gab!
    Seinen ersten Gig hatte Silvio Softstone im Dezember 2008 @ Club Fly. Bis 2010 folgten weitere Gigs und kleinere Events wurden geplant, organisiert und umgesetzt. 2012 bekam er dann den langersehnten Auftritt im Club Cembrankeller/Linz, bei dem dann auch das Puplikum seine Liebe zum Techno zu spüren bekam.

Played with:
Industrialyzer, Lützenkirchen, Anthony Rother, Torsten Kanzler, Pet Duo, Laserkraft 3D, Kevin Witt, Irregular Synth, Diatek, A-Brothers, Virgin Helena, Mikael Jonasson, Alex Bau, Florian Meindl, Rootless, Adrian Valera, Astralex, Zellkern, Toni Vokado, The Bitch and the Partyman, Verona Kramer

Played at / Locations:
Electronic Neverland Festival (Putzleinsdorf, AUT), Summerstation (Donauinsel Vienna, AUT), Club Bunker (Graz, AUT), Böllerbauer (Haag b.A., AUT), Club Diva ( Baden, AUT), Club Zeitgeist (Schärding, AUT), Psy@May (Amstetten, AUT), b.freiung (Wels, AUT)

read more

>>Ein Gute Laune Paket ist garantiert,
kommet - tanzet - eskaliert !!! <<

Facebook: facebook.com/bubbled.area
Booking Adress: bubble.penetration@gmail.com
Techno macht Sinn: facebook.com/TMS2k14

BIOGRAFIE:

*Bubble Penetration

  • aka Tina Flame & Silvio Softstone sind nicht nur privat ein eingespieltes Team, sondern beleben gemeinsam seit 2012 die Technoszene in Österreich. Seit 2014 sind sie Teil der Crew von Techno Macht Sinn
    Ihr Style: straighter Techno!
    Ihre Spezialität: Good Vibrations!

Bubble Penetration besteht aus:

*Tina Flame

  • wurde 1984 in Linz geboren. Nach einer kurzen Durststrecke von sechs Jahren kam sie das erste Mal mit Musik in Berührung.
    In den nächsten 12 Jahren eignete sie sich eine fundierte Musikausbildung an. Mit diesem Wissen im Hintergrund, fand sie sich sehr leicht in der elektronischen Musikszene zurecht.
    Aufgrund ihres enormen Durchhaltevermögens und ihrer Wissbegierde neue Musikrichtungen zu erlernen/kennenzulernen, war es nur eine Frage der Zeit sich auch hinter den Plattentellern zu versuchen.
    Der erstmalige Kontakt mit Platten stellte sich 2010 über Freunde ein. Seitdem ist sie mit der Verbesserung der Techniken im DJ-Segment zugange.
    Ihre Einflüsse und Musikrichtungen sind weitläufig, vom Warm Up Sound im Minimal Techno bis hin zu treibenden und ohne Schnickschnack Techno.
    Zu ihren Helden zählt Tina Flame unter anderem Chris Liebing, Len Faki und The Advent & Industrialyzer.
    Die ersten Auftritte erübrigten sich wie von selbst in den umliegenden Clubs. Jedoch sollte ihr Sound für sich selbst sprechen!

Facebook: facebook.com/tinaflame

und

*Silvio Softstone

  • wurde in Linz, einer der Städte die schon damals in der elektrnoischen Musik schnell Fuss fasste geboren. Nach ca. 11 Jahren musikalischer Ausbildung an der Trompete, Gesang, an der Guitarre und des aktiven Mitwirken in einem Musikverein, hat er ein Feingefühl für Takt und Rythmus entwickelt, das ihm später zu Gute kam.
    Schon in jungen Jahren entwickelte er eine Leidenschaft für die elektronische Musik und fand sich im Genre Techno wieder..
    Den Grundlegenden Stein, Techno zu spielen und zu fühlen legte für ihn sein großes Idol Richie Hawtin. Davon angetrieben, kauft er sich 2006 sein erstes Plattenspieler-Einsteiger-Set im Internet. Nach monatelangen ungeduldigen Trainingsanläufen und kurz vor dem Abbruch dieses "Projekts" machte sich dann eine Steigerung bemerkbar die Ihn den Mut und die Motivation zum weitermachen gab!
    Seinen ersten Gig hatte Silvio Softstone im Dezember 2008 @ Club Fly. Bis 2010 folgten weitere Gigs und kleinere Events wurden geplant, organisiert und umgesetzt. 2012 bekam er dann den langersehnten Auftritt im Club Cembrankeller/Linz, bei dem dann auch das Puplikum seine Liebe zum Techno zu spüren bekam.

Played with:
Industrialyzer, Lützenkirchen, Anthony Rother, Torsten Kanzler, Pet Duo, Laserkraft 3D, Kevin Witt, Irregular Synth, Diatek, A-Brothers, Virgin Helena, Mikael Jonasson, Alex Bau, Florian Meindl, Rootless, Adrian Valera, Astralex, Zellkern, Toni Vokado, The Bitch and the Partyman, Verona Kramer

Played at / Locations:
Electronic Neverland Festival (Putzleinsdorf, AUT), Summerstation (Donauinsel Vienna, AUT), Club Bunker (Graz, AUT), Böllerbauer (Haag b.A., AUT), Club Diva ( Baden, AUT), Club Zeitgeist (Schärding, AUT), Psy@May (Amstetten, AUT), b.freiung (Wels, AUT)

Facebook