Von Global-Elektro bis Tribal- & Slow-House, der herbstlich-melancholische Sunday Joint von Andi (from the Leipzig tribe of peace) ist musikalisch mit seinen fast drei Stunden Laufzeit etwas ganz besonderes geworden und zudem eine Widmung an ganz besondere Menschen:

"Während dieses Mixtape bei den Blogrebellen erscheint, werde ich auf einer kleinen Insel im Nordosten Deutschlands sitzen und auf das Meer blicken. Eine Insel, die in längst vergangen Zeiten manchen Menschen als Hoffnung diente, als Startpunkt in ein anderes Land, in ein anderes Leben zu fliehen. Über das Meer...
Sie, Menschen aus meinem Land, aus einem vergangenen Land riskierten ihr Leben dabei,
manche verloren ihr Leben dabei.

Nun viele Jahre später, während ich an der Ostsee sitze, am Strand, auf die Wellen blicke, bei einem Wein oder der grünen Lachpflanze, die Musik des Lebens in mir trage, während ich mich über das Leben freue und es so wichtig und richtig ist, mich über das Leben zu freuen, es wichtig ist, wirklich zu leben, so, wie ich will ...

Während ihr dieses Mixtape anhört, nun viele Jahre später, versuchen anderswo auf dieser Erde Menschen ein neues Land zu finden. Sie versuchen ein neues Leben zu beginnen. Sie riskieren dabei ihr Leben. Einige verlieren dabei ihr Leben. Vielleicht, weil Menschen, die vor Jahrzehnten aus meinem nicht mehr bestehendem Land flohen, oder auch weil andere Menschen, ihnen jetzt ein Asyl verwehren...

Ich widme dieses Mixtape all denen, die die Menschlichkeit in ihrem Herzen bewahren, trotz allem, was auf dieser Welt geschieht, gerade weil dies auf dieser Welt geschieht.

Ich widme dieses Mixtape den Menschen, die ihr Leben riskieren, ihr Ansehen, ihre Sicherheiten, um anderen Menschen zu helfen, sei es bei der Flucht, beim Leben, beim Überleben...

Dieses Mixtape ist für alle Seenotrettungshelfer dieser Welt!!!

Habt Dank!

In Liebe, In Frieden
Andi (from the leipzig tribe of peace)"

    Global, House, Trible, Slow-House
    • Type: Mix
    • 117 bpm
    • Key: Am
    Full Link
    Short Link (Twitter)