Ben Hook

Frankfurt am Main, Deutschland

Das erste Mal wurde Ben mit 7Jahren durch sein Kindermädchen mit Techno infiziert.Seitdem erstreckte sich sein musikalisches Interesse durch jegliche Musikgenres ,von Blues,Rock zu Hip Hop, jedoch blieb immer die Liebe zur elektronischen Tanzmusik.
Bis er sich mit 15 dazu entschied alles ,worauf er verzichten konnte ,zu verkaufen und in Plattenspieler ,ein paar platten und einen Mixer zu investieren.
Ab diesem Zeitpunkt war klar,dass ist was ihn glücklich macht und was er verfolgen möchte.
Sein breitgefächertes musikalisches Interesse beeinflusste seit Beginn seinen style.Anfangs stark durch Electro,Techhouse und Acid geprägt entwickelte sich sein Style immer weiter. Begeistert von Bootlegs,Mashups und dem vermischen völlig unterschiedlichen Styles, dauerte es nicht lange und er bekam mit19 die Chance sich in der legendären Vinylbar vor Publikum zu behaupten.
Kurz darauf folgten direkt weitere Brookings in Clubs wie : Monza,Tanzhaus West,Klangkeller und Gambrinus, jedoch blieb stets die innige Verbindung zur Vinylbar und der dort herrschenden familiären Stimmung, wodurch er ,nachdem er dann mit DJs wie Max Buchalik regelmäßig die Donnersbar veranstaltete, in die Riege der Residents der (dann) Bar99 aufgenommen wurde.
Nebenbei gründete er mit Itzy Fuziaky und Criz Lee den weit über seine Grenzen hinaus bekannten SynapsenZirkus, der nach einer Openair-reihe und ersten Partys im Gambrinus zu einer aussergewöhnlichen Veranstaltungsreihe wurde.

Nach einer längeren gesundheitlichen Pause ist er jetzt zurück .....

HÄRTER ,VERRÜCKTER und VERSIERTER in seinem ganz eigenen Style als je zuvor.....egal ob Techhouse Techno oder Tekk/Hardtechno....aber stehts mit seinem einzigartigen FREAK-SOUND.

read more

Das erste Mal wurde Ben mit 7Jahren durch sein Kindermädchen mit Techno infiziert.Seitdem erstreckte sich sein musikalisches Interesse durch jegliche Musikgenres ,von Blues,Rock zu Hip Hop, jedoch blieb immer die Liebe zur elektronischen Tanzmusik.
Bis er sich mit 15 dazu entschied alles ,worauf er verzichten konnte ,zu verkaufen und in Plattenspieler ,ein paar platten und einen Mixer zu investieren.
Ab diesem Zeitpunkt war klar,dass ist was ihn glücklich macht und was er verfolgen möchte.
Sein breitgefächertes musikalisches Interesse beeinflusste seit Beginn seinen style.Anfangs stark durch Electro,Techhouse und Acid geprägt entwickelte sich sein Style immer weiter. Begeistert von Bootlegs,Mashups und dem vermischen völlig unterschiedlichen Styles, dauerte es nicht lange und er bekam mit19 die Chance sich in der legendären Vinylbar vor Publikum zu behaupten.
Kurz darauf folgten direkt weitere Brookings in Clubs wie : Monza,Tanzhaus West,Klangkeller und Gambrinus, jedoch blieb stets die innige Verbindung zur Vinylbar und der dort herrschenden familiären Stimmung, wodurch er ,nachdem er dann mit DJs wie Max Buchalik regelmäßig die Donnersbar veranstaltete, in die Riege der Residents der (dann) Bar99 aufgenommen wurde.
Nebenbei gründete er mit Itzy Fuziaky und Criz Lee den weit über seine Grenzen hinaus bekannten SynapsenZirkus, der nach einer Openair-reihe und ersten Partys im Gambrinus zu einer aussergewöhnlichen Veranstaltungsreihe wurde.

Nach einer längeren gesundheitlichen Pause ist er jetzt zurück .....

HÄRTER ,VERRÜCKTER und VERSIERTER in seinem ganz eigenen Style als je zuvor.....egal ob Techhouse Techno oder Tekk/Hardtechno....aber stehts mit seinem einzigartigen FREAK-SOUND.

Facebook soundcloud...com/hook-6