Kassette 2000

Das Projekt Kassette 2000 ist ein Streetartprojekt für Magdeburg, welches Gestaltungs- und Musikkünstlern die Möglichkeit bietet, auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen.
Beschreibung
Lange ist es her, dass wir Musik Sets und einzelne Lieder sorgfältig auf Kassette aufgenommen haben und diese teilweise getauscht haben. Jede Kassette war ein Unikat unserer Jugend und oft leierte das ein oder andere Tape wenn es zu oft gehört wurde. Bis in das Jahr 2000 waren Kassetten der Renner ehe sie von der CD oder der MP3 abgelöst wurde. Doch nun steht die wieder Auferstehung der Kassette an.

Das Projekt Kassette 2000 ist ein Streetartprojekt für Magdeburg, welches Gestaltungs- und Musikkünstlern die Möglichkeit bietet, auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen.

Dabei werden Kassetten in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien gestaltet und im öffentlichen Raum Magdeburgs angebracht. Diese werden dann zusätzlich mit einem QR Code (Barcode) versehen so dass man mit Hilfe einer Anwendung auf dem Smartphone einen Link findet, auf welchem der Name des Gestaltungskünstlers steht. Zusätzlich befindet sich auf der Internetseite ein Musikstück, natürlich wird auch der Musikkünstler genannt.

Angedacht ist es bis zum 15. Mai 50 Kassetten an markanten Punkten in Magdeburg zu installieren.

read more

Das Projekt Kassette 2000 ist ein Streetartprojekt für Magdeburg, welches Gestaltungs- und Musikkünstlern die Möglichkeit bietet, auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen.
Beschreibung
Lange ist es her, dass wir Musik Sets und einzelne Lieder sorgfältig auf Kassette aufgenommen haben und diese teilweise getauscht haben. Jede Kassette war ein Unikat unserer Jugend und oft leierte das ein oder andere Tape wenn es zu oft gehört wurde. Bis in das Jahr 2000 waren Kassetten der Renner ehe sie von der CD oder der MP3 abgelöst wurde. Doch nun steht die wieder Auferstehung der Kassette an.

Das Projekt Kassette 2000 ist ein Streetartprojekt für Magdeburg, welches Gestaltungs- und Musikkünstlern die Möglichkeit bietet, auf ihre Arbeiten aufmerksam zu machen.

Dabei werden Kassetten in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien gestaltet und im öffentlichen Raum Magdeburgs angebracht. Diese werden dann zusätzlich mit einem QR Code (Barcode) versehen so dass man mit Hilfe einer Anwendung auf dem Smartphone einen Link findet, auf welchem der Name des Gestaltungskünstlers steht. Zusätzlich befindet sich auf der Internetseite ein Musikstück, natürlich wird auch der Musikkünstler genannt.

Angedacht ist es bis zum 15. Mai 50 Kassetten an markanten Punkten in Magdeburg zu installieren.

Translate this for me

Facebook

39 Followers