Audioraum

AudioRaum, die Zusammenarbeit von Audiofetish und Mikroraum ist ein Projekt welches aus der gemeinsamen Leidenschaft für treibende, hypnotische und melodische elektronische Musik gespeist wird.
Henry und Tino lernten sich 2007 auf dem Netlabel Pulsar-Records kennen. Dort kam es zur ersten Zusammenarbeit. Nach diversen gemeinsamen Projekten stellte sich heraus dass Tino, der seinen Fokus eher auf der technischen Seite hat, und Henry dessen Focus eher auf Melodie und Rhytmus liegt, sich musikalisch gut ergänzten. So entwickelte sich ihre Freundschaft und Zusammenarbeit hin zu gemeinsamen Tracks und Remixen anderer Künstler. Zu guter Letzt entwickelten die beiden die Idee von „AudioRaum“, mit der Sie seit Anfang 2013 erfolgreich als DJ-Team in den Clubs Deutschlands unterwegs sind.
Bis heute haben Sie schon mit einigen DJ Größen zusammen aufgelegt.
Darunter Namen wie Thomas Schuhmacher, Robert Babicz & Felix Kröcher, Einmusik.

Anfang 2014 erschien Ihr erstes gemeinsames Release und weitere sind geplant!

read more

AudioRaum, die Zusammenarbeit von Audiofetish und Mikroraum ist ein Projekt welches aus der gemeinsamen Leidenschaft für treibende, hypnotische und melodische elektronische Musik gespeist wird.
Henry und Tino lernten sich 2007 auf dem Netlabel Pulsar-Records kennen. Dort kam es zur ersten Zusammenarbeit. Nach diversen gemeinsamen Projekten stellte sich heraus dass Tino, der seinen Fokus eher auf der technischen Seite hat, und Henry dessen Focus eher auf Melodie und Rhytmus liegt, sich musikalisch gut ergänzten. So entwickelte sich ihre Freundschaft und Zusammenarbeit hin zu gemeinsamen Tracks und Remixen anderer Künstler. Zu guter Letzt entwickelten die beiden die Idee von „AudioRaum“, mit der Sie seit Anfang 2013 erfolgreich als DJ-Team in den Clubs Deutschlands unterwegs sind.
Bis heute haben Sie schon mit einigen DJ Größen zusammen aufgelegt.
Darunter Namen wie Thomas Schuhmacher, Robert Babicz & Felix Kröcher, Einmusik.

Anfang 2014 erschien Ihr erstes gemeinsames Release und weitere sind geplant!

Facebook