Durch Dick und Dünn

2012 erblickte das dynamische Duo „Durch Dick und Dünn“ das Licht der Welt. Zwei junge gut aussehende Erlanger die Großes vorhatten! Seit 2010 peitschte Sie die Liebe zur elektronischen Tanzmusik durch die legendären Clubs der fränkischen Technoszene. Inspiriert von nationalen, aber auch vor allem durch lokale Größen, wagten sie auch den Schritt an die Decks. Vom heimischen Kinderzimmer auf die großen Bühnen der Welt. Der eine Dick der andere Dünn, zusammen Durch Dick und Dünn, ein nie dagewesenes Konzept erschütterte die weltweite Elektro-Szene. Unzählbare Zahlen von Tanzwütigen versammelten sich, wenn diese beiden ihr Können zum Besten gaben. Doch dann geschah etwas Unfassbares. Ihr geliebter Club in dem alles angefangen hatte musste für immer schließen. Schockiert und betroffen, wandten sie sich ab von der Welt und setzten sich ein neues Ziel: „Dem einfachen kleinen Mann auf der Straße die Bedeutung dieser einzigartigen Musik zu vermitteln!“. Mit dieser Mission vor Augen, verzichteten Sie auf all das Geld und den Ruhm und begannen wieder zu ihren Wurzeln zurück zu kehren. Kleine bescheidene Auftritte vor kleinem aber auserwähltem Publikum, im Schatten Anderer…was sie auch bis heute noch tun.

Und wenn Ihr genauso bescheuert denkt wie wir und nicht alles so furchtbar ernst nehmt, dann lasst uns zusammen feiern und Spaß haben.

Das Kapitel ToBoy:

Nicht nur die Geschichte von Durch Dick und Dünn muss hier erzählt werden. Auch ToBoy gebührt ein Teil des Ruhms. Aufgewachsen als einfacher Junge in dem Vorort einer verzauberten Stadt, erkannte er früh das Potenzial der elektronischen Musik. Als Gast zahlreicher namhafter Veranstaltungen, wuchs auch sein Interesse daran, einmal selber an den Decks zu stehen. Das Durch Dick und Dünn Duo erkannte diesen Drang und nahm den Jungen ToBoy an die Hand, um ihm die Tiefen und Geheimnisse dieser uralten Kunst zu lehren. Im Schatten großer Auftritte saugte er Erfahrung und Wissen in sich auf, bis zu jenem Tag, an dem seine Mentoren ihn der Welt präsentierten. Als Ersatz für einen der Großen, musste er beweisen, dass auch in ihn dieses grenzenlose Talent übergegangen war. Unter den Augen der Welt stellte er sein Können unter Beweis und wurde damit vom Schüler, selbst zum Meister. Aus dem unauffälligen kleinen Jungen wurde der Edeljoker, auf den das Team nicht mehr verzichten konnte. Von Kinderschuhen an Stand er hinter jenem legendärem Duo und wurde letzten Endes selbst ein Teil dieser Legende.

read more

2012 erblickte das dynamische Duo „Durch Dick und Dünn“ das Licht der Welt. Zwei junge gut aussehende Erlanger die Großes vorhatten! Seit 2010 peitschte Sie die Liebe zur elektronischen Tanzmusik durch die legendären Clubs der fränkischen Technoszene. Inspiriert von nationalen, aber auch vor allem durch lokale Größen, wagten sie auch den Schritt an die Decks. Vom heimischen Kinderzimmer auf die großen Bühnen der Welt. Der eine Dick der andere Dünn, zusammen Durch Dick und Dünn, ein nie dagewesenes Konzept erschütterte die weltweite Elektro-Szene. Unzählbare Zahlen von Tanzwütigen versammelten sich, wenn diese beiden ihr Können zum Besten gaben. Doch dann geschah etwas Unfassbares. Ihr geliebter Club in dem alles angefangen hatte musste für immer schließen. Schockiert und betroffen, wandten sie sich ab von der Welt und setzten sich ein neues Ziel: „Dem einfachen kleinen Mann auf der Straße die Bedeutung dieser einzigartigen Musik zu vermitteln!“. Mit dieser Mission vor Augen, verzichteten Sie auf all das Geld und den Ruhm und begannen wieder zu ihren Wurzeln zurück zu kehren. Kleine bescheidene Auftritte vor kleinem aber auserwähltem Publikum, im Schatten Anderer…was sie auch bis heute noch tun.

Und wenn Ihr genauso bescheuert denkt wie wir und nicht alles so furchtbar ernst nehmt, dann lasst uns zusammen feiern und Spaß haben.

Das Kapitel ToBoy:

Nicht nur die Geschichte von Durch Dick und Dünn muss hier erzählt werden. Auch ToBoy gebührt ein Teil des Ruhms. Aufgewachsen als einfacher Junge in dem Vorort einer verzauberten Stadt, erkannte er früh das Potenzial der elektronischen Musik. Als Gast zahlreicher namhafter Veranstaltungen, wuchs auch sein Interesse daran, einmal selber an den Decks zu stehen. Das Durch Dick und Dünn Duo erkannte diesen Drang und nahm den Jungen ToBoy an die Hand, um ihm die Tiefen und Geheimnisse dieser uralten Kunst zu lehren. Im Schatten großer Auftritte saugte er Erfahrung und Wissen in sich auf, bis zu jenem Tag, an dem seine Mentoren ihn der Welt präsentierten. Als Ersatz für einen der Großen, musste er beweisen, dass auch in ihn dieses grenzenlose Talent übergegangen war. Unter den Augen der Welt stellte er sein Können unter Beweis und wurde damit vom Schüler, selbst zum Meister. Aus dem unauffälligen kleinen Jungen wurde der Edeljoker, auf den das Team nicht mehr verzichten konnte. Von Kinderschuhen an Stand er hinter jenem legendärem Duo und wurde letzten Endes selbst ein Teil dieser Legende.

Facebook Twitter soundcloud...k-und-d-nn