Knallende Peitschen, fliegende Kackwürste, Schokobonbons im Po und ganz viel BDSM. Beim Date mit Kolja aus Mitte geht es ordentlich zur Sache: Der 43-Jährige ist Dominus mit Leib und Seele und erzählt über seine Erlebnisse als dominanter Sexarbeiter. Dabei spricht er mit Gastgeber Caramel Mafia über käuflichen Sex, verbotene Liebe zu Kunden und Rassismus. Bei 030-Bootycall spricht Kolja aber auch über das Corona-bedingte Arbeitsverbot und seinen Wunsch sich mal wieder zu verlieben. Mehr Infos zu Kolja und seiner Arbeit als Dominus findet ihr hier: dominus.berlin

Translate this for me please

    Podcast
    • 162 bpm
    • Key: Abm
    Full Link
    Short Link (Twitter)
    Download Video Preview for sharing