Hi Zappel-Gemeinde,
viele,die ZAUSELBEAT zum erstenmal hören oder lesen sind anfangs leicht irritiert und stellen sich sofort nen alten,durchgeknallten Knacker vor,der auf Techno abfährt.
Naja,ein bisschen davon stimmt sogar vielleicht.... :D
Den Spitznamen ZAUSEL hab ich schon ne halbe Ewigkeit...also im engsten Freundeskreis,und wer wie drauf kam,weiss keener mehr.
Egal. Ich hab irgendwann einfach den BEAT hintendran gehängt,weil ich eh seit Mitte der 90er süchtig nach dem Bums im Techno bin. Passt irgendwie zu mir.
Die Leidenschaft am Mischpult fing schon in den 80er an. Zuerst mit New Wave,Indie . Dann rüber zu SynthiePop bis dann Ende der 80er die elektronischen Einflüsse immer grösser wurden. Als ich 1995 meine 1.Loveparade erleben durfte,war`s dann komplett um mich geschehen. Leider war zu der Zeit mein Ehrgeiz nicht gross genug ein professioneller DJ zu werden. So hats eben nur für ein paar kleine Aufleg-Jobs auf kleineren Events und irgendwelchen Partys in den damaligen,unzähligenTechno-Bunker gereicht. Die Musik und das Zusammenbasteln meiner Mix-Sets ist bis heute mein Lebenselixier. Sobald ich meine Kopfhörer aufhab,verlier ich mich in

TECHNO

Paady on Zauselbeat,53

read more

Hi Zappel-Gemeinde,
viele,die ZAUSELBEAT zum erstenmal hören oder lesen sind anfangs leicht irritiert und stellen sich sofort nen alten,durchgeknallten Knacker vor,der auf Techno abfährt.
Naja,ein bisschen davon stimmt sogar vielleicht.... :D
Den Spitznamen ZAUSEL hab ich schon ne halbe Ewigkeit...also im engsten Freundeskreis,und wer wie drauf kam,weiss keener mehr.
Egal. Ich hab irgendwann einfach den BEAT hintendran gehängt,weil ich eh seit Mitte der 90er süchtig nach dem Bums im Techno bin. Passt irgendwie zu mir.
Die Leidenschaft am Mischpult fing schon in den 80er an. Zuerst mit New Wave,Indie . Dann rüber zu SynthiePop bis dann Ende der 80er die elektronischen Einflüsse immer grösser wurden. Als ich 1995 meine 1.Loveparade erleben durfte,war`s dann komplett um mich geschehen. Leider war zu der Zeit mein Ehrgeiz nicht gross genug ein professioneller DJ zu werden. So hats eben nur für ein paar kleine Aufleg-Jobs auf kleineren Events und irgendwelchen Partys in den damaligen,unzähligenTechno-Bunker gereicht. Die Musik und das Zusammenbasteln meiner Mix-Sets ist bis heute mein Lebenselixier. Sobald ich meine Kopfhörer aufhab,verlier ich mich in

TECHNO

Paady on Zauselbeat,53

Facebook Twitter soundcloud...zauselbeat mixcloud.c...zauselbeat hearthis.a...n intrance