ReLex

Leipzig, Germany

Seit 2006 steht ReLex hinter den Turntables und hatte schon immer eine schwäche für House Musik. Von Club-House, Jackin-House und Disco-House bis zu hin zu Deep-House ist alles vertreten. Bekannt geworden ist er durch seine Mixserie "Voices in my Head" die in zahlreichen Musikforen postiven Anklang fand. Nach dem er auf diversen Privatpartys auflegte, folgte im Sommer 2009 der erste große Auftritt im MLK Blankenburg. Später wurde er im MLK Blankenburg zudem noch Resident-DJ. Danach folgten weitere Auftritte in Clubs, auf Festivals und in Radiosendungen. Im Jahr 2010 versuchte sich ReLex auch als Remixer und Producer, mit erfolg. Die Remixe von Yeal Naims "New Soul" und der Remix von "The Ghost Inside" von Broken Bells waren aus der Clubscene in Mitteldeutschland nicht mehr wegzudenken, aber auch diverse andere Remixe fanden bei vielen DJs Gehör.

read more

Seit 2006 steht ReLex hinter den Turntables und hatte schon immer eine schwäche für House Musik. Von Club-House, Jackin-House und Disco-House bis zu hin zu Deep-House ist alles vertreten. Bekannt geworden ist er durch seine Mixserie "Voices in my Head" die in zahlreichen Musikforen postiven Anklang fand. Nach dem er auf diversen Privatpartys auflegte, folgte im Sommer 2009 der erste große Auftritt im MLK Blankenburg. Später wurde er im MLK Blankenburg zudem noch Resident-DJ. Danach folgten weitere Auftritte in Clubs, auf Festivals und in Radiosendungen. Im Jahr 2010 versuchte sich ReLex auch als Remixer und Producer, mit erfolg. Die Remixe von Yeal Naims "New Soul" und der Remix von "The Ghost Inside" von Broken Bells waren aus der Clubscene in Mitteldeutschland nicht mehr wegzudenken, aber auch diverse andere Remixe fanden bei vielen DJs Gehör.

Translate this for me please

Facebook soundcloud...om/relex07 instagram....om/relex07



        142 Followers

          Following 15