Josefine Liebing wird am 11. September nach Spanien aufbrechen, um dort ein Stück des Jakobswegs zu laufen. Das Besondere daran ist, dass sie für jeden zurückgelegten Kilometer 1 Euro an das Mädchenbüro Milena spendet, das sich um geflüchtete Frauen und Kinder kümmert. Eine gute und unterstützenswerte Sachen. Im Studio bei Radio X hat sie uns vom Projekt erzählt und wie man selbst unterstützen kann.

    Podcast
    Full Link
    Short Link (Twitter)